Fragen zum Arzt. Augenärztliches Zentrum ArtLife, Gdansk, Polen.

 

AUGENLASERKORRETUR

- Was ist bei der Methode der Augenlaserkorrektur entscheidend?
- Schließt die Schilddrüsenerkrankung die Behandlung aus?
- Wie lange muss man nach der Entbindung warten, bis man eine Augenlaserkorrektur
  durchführen kann?

Fragen zum Arzt

Sie fragen sich, ob eine Laser- Sehkorrektur für Sie geeignet ist?
Sie konnten in unserem Service keine passende Antwort auf Ihre Fragen finden?

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt an unseren Arzt zu stellen, welcher Ihnen eine fachkundige und präzise Antwort erteilen wird. Es muss jedoch betont werden, dass eine ärztliche Konsultation anhand eines Kontaktformulars kein Ersatz für medizinische Untersuchungen ist und stellt keine Diagnose auf.

Eine Frage

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

* :
:
* :
:
* :
Bestätigung* :
Prüfziffer *:
Bitte Text eintragen

Fragen und Antworten

Titel Datum

Verschlechterung der Sehkraft nach dem vollendeten 40-45 Lebensjahr

Ich bin 43 Jahre alt. Ist es immer so, dass nach einer Laserbehandlung bei einer Sehschwäche von -2,0 Dioptrien, eine Verschlechterung der Alterskurzsichtigkeit eintritt. Ist das auf Dauer?
Kasia

Antwort des Arztes
Mit Einsatz vom Laser kann man folgende Sehschwächen behandeln: Kurz- und Weitsichtigkeit und Astigmatismus, Das sind die Sehfehler, die in der Pubertät entstehen.
Presbyopie anders Alterssichtigkeit genannt, ist ein Phänomen, dass mit zunehmendem Alter (meist zwischen dem 40. und dem 50. Lebensjahr) bei jedem Menschen auftritt. Presbyopie ist ein kein Sehfehler, sondern ein natürlicher, physiologischer Prozess, das fest mit dem Älterwerden verbunden ist, so wie graue Haare oder Falten im Gesicht. Bei einer Augenlaserkorrektur geht es lediglich um eine oberflächliche Formung der Hornhaut, wobei die tieferen Augenschichten nicht angetastet werden.

Gibt es die Möglichkeit einer Augenlaserkorrektur bei einem Sehfehler, der nicht stabil ist?

Mein Sehfehler ist nicht stabil. Die Sehschwäche – Kurzsichtigkeit schreitet voran. An einem Auge habe ich -6,5 Dioptrien, an dem anderen – 7 Dioptrien. Im Laufe des letzten halb Jahres verschlechtere sich meine Kurzsichtigkeit um 1 Dioptrie an einem, und um 0.75 an dem anderen Auge. Mein Wunsch wäre die Sehschwäche mittels einer Laserbehandlung zu heilen. Gibt es die Möglichkeit einer effizienten Behandlung in meinem Fall? Das Leben
mit diesem Sehfehler ist für mich sehr belastend.  Antworten Sie mir, bitte!
Małgorzata

Antwort des Arztes
Die wichtigste Voraussetzung für eine Augelaserkorrektur ist die Stabilität der Sehschwäche. Die Schwankung der Sehschwäche darf lediglich zwischen 0.25 und 0,50 Dioptrien im Jahr betragen. Um das beste Ergebnis zu erzielen müsste die Sehschwäche stabil sein. Sehr herzlich lade ich Sie zur Voruntersuchung ein. In jedem Fall sollten die letzten Untersuchungsergebnisse mit den aktuellen verglichen werden. Das Ziel ist damit die Tendenz der Krankheitsentwicklung festzustellen.

Ein paar Fragen zur Nachbehandlungszeit

1.Wie lange dauert die Genesungszeit?
2. Wann kann man nach der Augenlaserkorrektur wieder voll sportlich aktiv werden? (Joggen, Schwimmen, Krafttraining)?
3. Dürfen Sie die Patienten krankschreiben?
Maciej

Antwort des Arztes
Die Genesungszeit nach einer Augenlaserkorrektur beträgt 30 Tage. In dieser Zeit soll man alle Aktivitäten, die mit körperlicher Belastung zusammenhängen, meiden. Man soll eben auf Schwimmen und Saunabesuche verzichten. Das bedeutet aber nicht, dass der Patient nicht spazieren gehen oder ein wenig Laufen darf. Wenn es nötig ist, stellen wir ärztliche Atteste aus und schreiben die Patienten krank.

Welches ist das Mindestalter für Augen lasern?

Ich bin 16 Jahre alt, und meine Sehschwäche ist stabil, das heißt + 2,5 Dioptrien. Mein Traum ist, den Sehfehler los zu werden, denn ich möchte einen Platz in der Pilotenschule in Deblin bekommen. Besteht die Möglichkeit in meinem konkreten Fall einer Augenlaserkorrektur in meinem Alter?
Szymon

Antwort des Arztes
Einer Augenlaserkorrektur können sich Personen unterziehen, die das 18te Lebensjahr vollendet haben. Dann ist die Entwicklung der Augenorgane abgeschlossen. Es ist auch sehr wichtig, dass die Sehschwäche stabil bleibt. Der Sehfehler darf sich nicht mehr als 0,25 bis 0,5 Dioptrien innerhalb eines Kalenderjahres verändern. Es ist ratsam, die Augen einmal im Jahr untersuchen zu lassen. So kann man die Verschlechterung frühzeitig erkennen. Wir laden Sie zu einer Voruntersuchung ein. Dabei stellen wir fest, ob Ihre Sehschwäche sich mit Einsatz von Laser beseitigen lässt.

Kurzsichtigkeit- ist sie heilbar?

Ich bin 57 Jahre alt., und bin kurzsichtig. Ich benutze Kontaktlinsen (für ein Monat: Pure Vision -4,75 und -3,25). Zum Lesen muss ich seit einiger Zeit zusätzlich eine Brille aufsetzten. Ich möchte mit Augenlaserkorrektur die Kontaktlinsen loswerden.
Ewa

Antwort des Arztes
Ja, Ihr Sehfehler lässt sich wahrscheinlich mit Augenlaserkorrektur heilen. Voraussetzung dafür ist das positive Ergebnis der Voruntersuchung. Im Laufe der Voruntersuchung wird eine Reihe von Tests gemacht. Anhand der Tests Ergebnissen stellt der Arzt fest, ob Ihr Sehfehler sich für Augen lasern eignet, und welche Methode für Sie die beste wäre. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie unter: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/voruntersuchung.php

Ab wann kann man nach Augen lasern wieder sportlich aktiv werden?

Werde ich am Behandlungstag und nach der Behandlung sowie nach der Behandlung krankgeschrieben?
Wie sieht der Genesungsprozess aus? Soll man auf sportliche Aktivitäten verzichten? Wenn ja, dann für wie lange?
Sylwia

Antwort des Arztes
Für die Zeit Ihrer Abwesenheit am Arbeitsplatz können Sie von uns krankgeschrieben werden. Und zwar ab dem Behandlungstag. Im Preis inbegriffen sind die Augentropfen, die streng nach der Arztverordnung angewendet werden sollen. Sie erhalten auch eine Sonnenbrille, die Sie 30 Tage lang aufsetzen müssen, wenn Sie nach draußen gehen. Nach der Augenlaserkorrektur soll man auf alle Aktivitäten, die mit körperlicher Belastung verbunden sind, verzichten. Das bedeutet aber keinesfalls, dass Sie nicht spazieren gehen oder sogar joggen dürfen. Man soll jegliche Sportarten, die mit Heben zusammenhängen, meiden, denn dadurch kann der Druck im Augeninneren steigen. Ebenfalles verzichten soll man auf Schwimmen oder Saunabesuche.

Starke Kurzsichtigkeit

Ich habe eine Sehschwäche an einem Auge -11 Dioptrien. Kann man es mit Augenlasern korrigieren?
Monika

Antwort des Arztes
Mit Einsatz von Excimer Laser WaveLight EX500, mit dem wir in unserem Augenzentrum Art Life  operieren und sehr gute Ergebnisse erzielen, können Sehschwächen bis zu -14 Dioptrien erfolgreich behandeln werden. Voraussetzung ist die bestimmte Hornhautdichte, die bei der Voruntersuchung gemessen wird.  Im Laufe dieser Untersuchung wird eine Reihe von Tests durchgeführt. Die Grundlage für die Methodenwahl sind die Voruntersuchungergebnisse.

Einige Fragen zum Thema: “Voruntersuchung“

Ich wende mich an Sie, denn ich habe einige Fragen: Wie lange ist die Wartezeit. Das heißt wann bekomme ich einen Termin? Darf man nach dieser Untersuchung Auto fahren?
Andrzej

Antwort des Arztes
Die Voruntersuchung in unserem Augenzentrum kann man an den Werktagen machen lassen. Um einen festen Termin zu vereinbaren benötigen wir einige Daten. Füllen Sie bitte den on-line Fragebogen aus: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/test.php. Sie können auch uns telefonisch erreichen.
Bei der Voruntersuchung im Vorfeld vom Augen Lasern ist es erforderlich, die Pupille medikamentös zu erweitern. Dies geschieht mit Hilfe spezieller Augentropfen, die medizinisch als Mydriatika bezeichnet werden. Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Pupillenerweiterung ca. 4-5 Stunden nicht Autofahren dürfen.

Kurzsichtigkeit und Astigmatismus, lassen sich diese Sehfehler korrigieren?

Rechtes Auge, -1,50 Dioptrien, Zylinder-Wert -3,50 Dioptrien, Sphäre -4,50 Dioptrien, Zylinder -3,75, Achse 10; Ist es überhaupt bei diesen Werten auf die Besserung der Sehkraft?
Andrzej

Antwort des Arztes
Ja, das ist möglich. Vorausgesetzt, die Ergebnisse bei der Voruntersuchung sind positiv. Im Laufe dieser Untersuchung wird eine Reihe von Tests durchgeführt. Die Grundlage für die Methodenwahl sind die Ergebnisse der Voruntersuchung. Mehr darüber erfahren Sie hier: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/das-eintaegige-verfahren.php

Kosten und Termine für die Behandlung

Ich habe Ihr Augenzentrum im Internet gefunden. Seit einiger Zeit suche ich eine Klinik, die sich im Augen lasern spezialisiert. Sind die Preise, die auf Ihrer Internetseiten zu finden sind, für ein Auge, oder für die beiden Augen? Welche Termine haben Sie? Gibt es lange Wartezeiten?
Joanna

Antwort des Arztes
Die Preise sind für die Behandlung an einem Auge. Die Kosten der Voruntersuchung betragen 200 PLN. Die Voruntersuchung und Behandlung kann man an nur einem Tag machen. Wenn der Patient sich für die Augelaserkorrektur in dem Eintägigen Verfahren entscheiden, werden die Kosten von den Gesamtkosten abgerechnet. Die Wartezeiten sind nicht lang, zwischen 1 bis 2 Wochen. Mehr über das Eintägige Verfahren erfahren Sie unter: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/das-eintaegige-verfahren.php

Schließt die Hashimoto- Krankheit die Möglichkeit einer Laserbehandlung aus?n kann?

Diagnose: Hashimoto. Heißt es, dass man bei einer Person mit Hashimoto das Augen lasern nicht machen kann?
Gosia

Antwort des Arztes
Bei Krankheiten der Schilddrüse, wie Unter- oder Überfunktion heißt es nicht, dass das Augen lasern nicht möglich ist. Der Patient muss aber eine Bescheinigung des behandelnden Endokrinologen vorlegen. Bei den Schilddruesenkranken Patienten ist es damit zu rechnen, dass die Genesungszeit langer wird. Wir laden Sie zur Voruntersuchung ein. Nur so können wir die OP- Eignung feststellen.

Wann kann ich nach Augen lasern wieder arbeiten?

Ich überlege die Möglichkeit einer Augenlaserkorrektur in Ihrem Augenzentrum, und möchte Sie fragen, wie lange die Genesung dauert? Können Sie die Patienten krankschreiben? Und wenn ja, dann für wie lange? Ich arbeite in der Apotheke, und muss den ganzen Arbeitstag am Bildschirm bleiben, und auch meine Augen mit den Rezepten strapazieren.
Kasia

Antwort des Arztes
Die Genesungszeit ist von der angewandten Methode abhängig. Nach der OP, die mit der Anwendung der Methode SBK LASIK kann der Patient schon am drauffolgenden Tag seine Alltagsaktivitäten und Verpflichtungen nachgehen (mit gewissen Beschränkungen für einen Dauer zwischen 2 Wochen und 2 Monaten). Wenn der Patient mit der Methode TransPRK oder LASEK operiert wurde, dann ist es während der 2 bis 4 Tagen mit dem ziemlich starken Schmerzen zu rechnen. Deswegen ist es abzuraten, die Arbeit nachzugehen. Die Augenärzte empfehlen eine Woche Arbeitspause einzulegen. Sogar bei oben erwähnter SBK LASIK- Methode empfehlen wir, eine einwöchige Arbeitspause zu machen. Bei von Ihnen angegebener Arbeitsform sollen sie jede 45 bis 60 Minute eine Pause  machen, oder für eine Woche den Arbeitsplatz, wenn er am Bildschirm ist, zu wechseln. Inclusive in den Behandlungskosten sind Medikamente, wie zum Beispiel Augentropfen. Der Patient soll die Augentropfen ein paar Mal am Tag und zwar 30 Tage lang eintröpfeln lassen. Der Augenarzt ist dazu berechtigt, die Patienten bei der Notwendigkeit sogar 30 Tage lang krank zu schreiben. Mehr über die Methoden erfahren Sie unter:
http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/methoden.php

Angst vor Spritzen- ist sie begründet?

Gibt es die Möglichkeit der Benutzung von Spritzen in einer von den Methoden? Geht es mehr um die Betäubung mit Spritze, oder was noch schlimmer wäre, um die Anwendung der Spritze direkt am Auge? Ich falle immer in Ohnmacht , wenn bei mir Blut abgenommen wird. Also ein Nadel  im Auge ist für mich einfach unvorstellbar.
Dominika

Antwort des Arztes
Im Verlauf einer Augenlaserkorrektur werden keine Nadel benutzt. Die Betäubung wird in Form von Tropfen verabreicht. Für die Zeit der OP werden die Augenlidern mit einer extra Spanne gehalten. Der Eingriff selbst ist völlig schmerzlos. Das was der Patient spürt, ist die leichte Berührung am Gesicht.  Mehr über die verschiedenen Behandlungsmethoden erfahren Sie hier: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/methoden.php?lang=DE

Wann kann ich nach einer Augenlaserkorrektur wieder arbeiten gehen?

Ich habe Interesse an Augen lasern. Ich bin kurzsichtig: -1,25 Dioptrien und Astigmatismus an einem Auge. Wie hoch sind die Kosten einer OP?  Worauf muss man beim Augen lasern achten? Ist das wirklich so, dass man erst ein Monat nach der Behandlung wieder arbeiten darf?
Magdalena

Antwort des Arztes
Der, von Ihnen beschriebene Sehfehler, lässt sich korrigieren. Bei Astigmatismus, bis-6 Dioptrien ist es kein Problem. Bei dem Patienten muss aber eine Voruntersuchung gemacht werden, um die OP-Eignung festzustellen.  Die Kosten betragen maximal 6500 PLN. Die detaillierte Preisliste finden Sie hier: http://www.artlife.com.pl/de/preis.php
Wenn der Patient sich für die Behandlung während eines eintägigen Verfahrens entscheidet, werden die Kosten der Voruntersuchung (200 PLN) von dem Gesamtkosten abgezogen. In der Zeit nach der OP soll der Patient etwa 30 Tage lang die Augentropfen nach Anweisung des Arztes anwenden, deren Kosten von uns übernommen werden. Man muss während der Zeit auch auf die Sauna- sowie Schwimmbadbesuche verzichten. Wann Sie wieder arbeiten dürfen, hängt eng mit der Methode, die zur Augenlaserkorrektur verwendet wird zusammen. Allerdings, wenn es sich um eine Büroarbeit handelt, empfiehlt man lediglich ein paar Tage Arbeitspause einzulegen. Wenn Sie aber eine Beschäftigung nachgehen, die mit Staub verbunden ist, sollen Sie erst nach 30 Tagen wieder anfangen zu arbeiten. Für die Zeit Ihrer Abwesenheit wird ein ärztliches Attest ausgestellt. Mehr über die verschiedenen Behandlungsmethoden erfahren Sie hier: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/methoden.php?lang=DE

Augen lasern und Krankheiten der Schilddrüsen

Ich habe die Entscheidung getroffen, meine beiden Augen lasern zu lassen. Ich habe Astigmatismus am rechten Auge. Leider leide ich auch an Unterfunktion der Schilddrüse- Hashimoto genannt. Ich weiß, dass sie die Augenlaserkorrektur nicht ausschließt.
Małgorzata

Antwort des Arztes
Mit Augenlaserkorrektur behandelt man Kurz- und Weitsichtigkeit, sowie Astigmatismus und Kombinationen von denen.  Auch beim Vorhanden von Schilddruesenkrankheiten , wie Hashimoto ist das Augen lasern nicht ausgeschlossen. Der Patient muss allerdings eine Bescheinigung von den behandelnden Endokrinologen vorliegen, in der die Informationen stehen, wie weit die Krankheit fortgeschritten ist.  Beim Vorliegen der Schilddrüsenkrankheiten kann der Heilungsprozess länger dauern. Ich lade Sie herzlich für die Voruntersuchung ein. Vor der Augenlaserkorrektur müssen wir die Risiken verringern.

Wann darf man die Augenlaserkorrektur vornehmen?

Ist es möglich, bei einer 18-jaehrigen Person mit stabilem Sehfehler eine Augenlaserkorrektur vorzunehmen? Ich möchte eine Ausbildung zum Feuerwehrmann machen, deswegen ist es so wichtig für mich.
Jakub

Antwort des Arztes
Die Antwort lautet: „ja“. Im Alter von 18 können Sie sich einer Augenlaserkorrektur unterziehen. Vorausgesetzt ist die Stabilität des Sehfehlers, sowie entsprechende Hornhautdicke. Während der Voruntersuchung wird getestet, ob sich Ihr Sehfehler mit Hilfe von Laser korrigieren lässt, und welche Methode in Ihrem Fall die beste ist.

Abstillen und Augen lasern. Wie lange muss man abwarten?

Wie lange soll die Pause zwischen Abstillen und Augenlaserkorrektur dauern?
Anna

Antwort des Arztes
In der Schwangerschaft und während der Stillzeit kommt in dem Körper einer Frau zu enormen hormonellen Änderungen. Das kann die Stärke der Sehfehler beeinträchtigen. Dadurch kann es vorkommen, dass die Untersuchungsergebnisse nicht maßgebend sind. Die Pause zwischen Abstillen und Augenlaserkorrektur soll 6 Monate dauern. In der Zeit stabilisiert sich der Hormonhaushalt.

Die Behandlung der Kurzsichtigkeit an einem Tag

Ich möchte meine Kurzsichtigkeit,-2,5 Dioptrien an beiden Augen, in Ihrem Augenzentrumbehandeln lassen. Ist es möglich, es an einem Tag zu machen?
Agnieszka

Antwort des Arztes
Mit dem Lesegerät WaveLight EX500, mit dem wir arbeiten, lässt sich die Kurzsichtigkeit im Bereich von -0,25 bis -14 Dioptrien behandeln. Also ist es machbar, den von Ihnen genannten Sehfehler zu korrigieren. Während der Voruntersuchung wird eine Reihe von Tests gemacht. Die Ergebnisse zeigen, ob Lasern Ihren Sehfehler beseitigen lässt, aber auch welche Methode in Ihrem Fall die beste ist. Die Methodenwahl hängt von der Hornhautdicke und Hornhautform ab.  Füllen Sie ,bitte  die Umfrage on-line ,die Sie unter  dem folgenden Link finden: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/das-eintaegige-verfahren.php. Nennen Sie, bitte auch den voraussichtlichen Termin für die Behandlung.

Ausbildung zum Feuerwehrmann und Sehvermögen

In zwei Jahren werde ich 18 Jahre alt, und möchte mich bei der Feuerwehr bewerben. Sehr gutes Sehvermögen gehört jedoch zu den Allgemeinanforderungen für die Ausbildung. In meinem Fall ist es also ein Hindernis. Meine Frage an Sie lautet: Gibt es überhaupt die Möglichkeit einer Augen-OP in dem Alter von 19? Mein Sehfehler liegt bei -3,5 am linken und -0,75 am rechten Auge. Bei der Feuerwehrschule wird aber die Sehschärfe im Bereich 0,9 bis 1 Dioptrien an beiden Augen und ohne Korrektur erfordert.
Michał

Antwort des Arztes
Die Augenlaserkorrektur darf bei denjenigen Personen durchgeführt werden, die das neunzehnte Lebensjahr vollendet haben. Dazu ist es von Bedeutung, dass der Sehfehler stabil bleibt. Das heißt, dass innerhalb eines Jahres keine Veränderung der Sehschärfe vorliegt, die grösser als 0,25 bis 0,5 Dioptrien ist. Die Sehschärfe wird während der Voruntersuchung getestet. Das Untersuchungsergebnis gibt auch die Antwort, welche optimalen Werte nach der Augenlaserkorrektur erreichen werden können.

Fliegen nach einer Augenlaserkorrektur

Darf man ach einer Augenlaserkorrektur problemlos mit dem Flugzeug fliegen? Ich habe gehört, dass davon eher abzuraten ist.
Sebastian

Antwort des Arztes
Nach einer Augenlaserkorrektur muss man darauf achten, dass die Augen immer genügend befeuchtet sind. Während des Fliegens sind die Augen besonders trockenen Luft ausgesetzt. Um das Risiko zu senken empfehlen wir mindestens 3 Tage nach dem Eingriff zu fliegen und während des Fluges die Augen jede Stunde mit Augentropfen zu befeuchten.

Stellt die Schilddrüsenkrankheit eine Gegenanzeige dar?

Seit 8 Jahren habe ich eine Schilddrüsekrankheit und nehme Euthyrox ein. Ich bin bei einem Endokrinologen in Behandlung. Mein Hormonspiegel ist ok. Meine Sehschwäche: - 3 Dioptrien am rechten Auge und -2 Dioptrien am linken Auge.  Ist eine Augenlaserkorrektur bei mir möglich?
Justyna

Antwort des Arztes
Schilddrüsen Krankheiten: Über- oder Unterfunktion stellen keine absolute Gegenanzeige, was das Augen Lasern anbelangt. Der Patient braucht allerdings eine Bescheinigung seines Endokrinologen, in der der Verlauf der Krankheit geschildert ist, sowie die hormonelle Stabilität bescheinigt wird.  Bei Patienten mit Schilddrüse Krankheiten können der Heilungsprozess, sowie die Genesungszeit länger dauern. Der von Ihnen genannte Sehschwäche lässt sich operieren. Während der Voruntersuchung wird getestet und entschieden, welche Methode für Sie die beste ist.

Andere chirurgische Eingriffe und Augen lasern

Ich möchte mich einer Augenlaserkorrektur unterziehen, und zwar mit der Methode SBK LASIK, und habe Fragen hinsichtlich möglicher Komplikationen.  Wenn man schon ein Eingriff aus dem Bereich der ästhetischen Medizin hinter sich hat, und zwar etwa eine oder 2 Wochen vor dem geplanten Augen lasern, kann man dennoch die Augen-OP machen lassen? Und wie lange muss man nach dem Augen lasern mit schwanger werden warten?
Natalia

Antwort des Arztes
Ob die Möglichkeit einer Augenlaserkorrektur besteht, hängt von den Ergebnissen der Voruntersuchung ab.  Während der Untersuchung wird eine Reihe von verschiedenen Testen durchgeführt (unter anderen die Hornhautdicke und Hornhautform). Man prüft auch, ob keine Infektionen oder Entzündungen vorliegen.  Am Tag der Augenlaserkorrektur muss der Patient frei von irgendwelchen Infektionen und Entzündungen im Körper sein.  Wenn der Heilungsprozess nach dem ästhetischen Eingriff abgeschlossen ist, sollte es keinen Einfluss auf die Ergebnisse der Voruntersuchung haben. Schwanger werden dürfen die Frauen etwa 6 Monate nach Augen lasern. In der Zeit ist das hormonelle Gleichgewicht von Bedeutung.

Personalisierung des chirurgischen Verfahrens

Meine Frage lautet: Personalisieren Sie das chirurgische Verfahren während der Augenlaserkorrektur (Übersichtigkeit), indem Sie eine individuelle Hornhauttopographie machen?
Paweł

Antwort des Arztes
Alle Eingriffe, die in unserem Augenzentrum gemacht werden sind „nach Maß geschnitten“.
Jeder Patient ist individuell behandelt.  Während der Voruntersuchung wird festgestellt, welche Methode der Augenlaserkorrektur für denjenigen Patienten die beste ist. Anhand der Untersuchungsergebnisse wählen wir einen individuellen Behandlungsplan. Die Effekte, die man erwartet und zu erreichen sind, werden dem Patienten vorgestellt. Die Voruntersuchung ist auch die beste Zeit für Fragen stellen und Antworten zu bekommen. Mehr Fragen zu Voruntersuchung finden Sie hier: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-lasersehrkorrektur/voruntersuchung.php.

Frage nach Kontaktlinsen und künstlichen Wimpern bei Voruntersuchung

Seit vielen Jahren trage ich die Kontaktlinsen -6 und – 7. morgens setze ich sie auf und abends entferne ich sie. Ich wollte fragen, wie lange vor der Voruntersuchung auf die Kontaktlinsen verzichten werden muss. Ich habe gehört, 1 oder 2 Wochen. Ich mag keine Brille, und 1 oder 2 Wochen ist ein riesengroßer Unterschied für mich. Und ich wollte noch etwas fragen. Nämlich, ob die künstlichen Wimpern kein Hindernis darstellen ? Zwar sind sie kurz und sehen sie sehr natürlich aus, aber ich habe keine Ahnung, ob es überhaupt eine Bedeutung hat. Ich weiß, dass im Falle einer OP es verboten ist, künstlichen Wimpern anzuhaben.
Aldona

Antwort des Arztes
Vor dem geplanten Termin einer Voruntersuchung soll man lediglich ein Tag zuvor an die Kontaktlinsen verzichten. Wenn aber die Voruntersuchung und die Augenlaserkorrektur an dem gleichen Tag gemacht werden sollten, darf der Patient mindestens 7 Tage vor dem geplanten Termin auf die Kontaktlinsen verzichten. Die künstlichen Wimpern stellen keine Gegenanzeige dar. Man muss die künstlichen Wimpern vor dem Augen lasern nicht wegmachen.

Welche Sehschwächen kann man mit Einsatz von Lasern behandeln?

Mein Sehfehler: -12 Dioptrien an beiden Augen. Ich bin 21 Jahre alt und mein Sehfehler ist stabil. Ich habe nachgelesen, dass die Augenlaserkorrektur nur bei den Fehlern, die -10 Dioptrien nicht überschreiten, möglich ist. Stimmt das? Wenn es doch stimmt, gibt es andere erfolgreiche Methoden?
Paulina

Antwort des Arztes
Der Excimer-Laser WaveLight EX500, den wir im ArtLife Center haben, korrigiert die Myopie von -0,25 auf -14 Dioptrien. Bei entsprechendem Dicken der Hornhaut, sowie anderen Parameter, ist die Augenlaserkorrektur möglich. Im Laufe der Voruntersuchung macht man zahlreiche Tests. Anhand der Testergebnisse wählt man die bestpassende Methode.

Schielen ausschließlich ohne Brille. Kann man das Problem mit Lasern beseitigen?

Ist es möglich mit Augenlasern das Schielen zu beseitigen? Ich schiele nur dann, wenn ich keine Brille trage. Mit Brille habe ich das Problem nicht.
Jakub

Antwort des Arztes
Die Augenlaserkorrektur beseitigt solche Sehschwächen, wie Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit und Astigmatismus. Leider kann man mit Einsatz vom Laser keine Form von Schielen heilen. Das Augen lasern hilft lediglich bei den oben genannten Sehfehlern, so dass die Patienten danach keine Brille brauchen, Es gibt aber die Chance, dass nach einer Augenlaserkorrektur das Schielen nachlassen wird, oder sogar ganz verschwinden kann.

Bis zu welchem Alter kann man sich einer Augenlaserkorrektur unterziehen?

Ich bin 62 Jahre alt. Bis zu welchem Alter kann man sich einer Augenlaserkorrektur unterziehen?
Emilia

Antwort des Arztes
Im Falle einer Augenlaserkorrektur gibt es keine Altersgrenze. Sehr wichtig ist allerdings der Allgemeinzustand des Patienten,  es sollen keine Gegenanzeigen vorliegen. Man muss vorerst die Augenkrankheiten, wie Grauer Star oder Glaukom ausschließen, Solche Krankheiten schließen die Möglichkeit einer Laser-OP leider aus.

Vergangene augenärztliche Eingriffe. Können Sie die Möglichkeit einer Augenlaserkorrektur ausschließen?

Meine Sehschwäche beträgt +1,75 bis +2 Dioptrien.je nach Untersuchungsergebnissen. Die Linsen haben die gleiche Stärke, mit kleinem Unterschied in Form eines Zylinders an einem Auge. Meine Frage lautet: eignet sich mein Sehfehler für Augen lasern? Ich habe meine Zweifeln, denn ich habe schon 3 Augen-OPs in meiner Kindheit hinter mir. Die Narben, die nach den OPs entstanden sind, haben dazu geführt, dass ich keine Kontaktlinsen tragen kann.
Łukasz

Antwort des Arztes
Wir behandeln solche Sehfehler unter der Voraussetzung, dass die Hornhaut normal ist: Form und Dicke sind hier anschlaggebend. Die Werte werden bei einer Voruntersuchung gemessen. Die vergangenen OPs sind kein Hindernis.

Welches ist das Mindestalter für Augen lasern?

Ich habe nachgelesen, dass eine von den Voraussetzungen für eine Augenlaserkorrektur die Vollendung des Wachstums wäre. Kann ich es so verstehen, dass eine Person, die 20 Jahre alt ist, sich einer Augenlaser-OP unterziehen kann?
Piotr

Antwort des Arztes
Einer Augenlaserkorrektur können sich Personen unterziehen, die das 18te Lebensjahr vollendet hat. Dann ist die Entwicklung der Augenorgane abgeschlossen. Es ist auch sehr wichtig, dass die Sehschwäche stabil bleibt. Der Sehfehler darf sich nicht mehr als 0,25 bis 0,5 Dioptrien innerhalb eines Kalenderjahres  verändern. Es ist ratsam, die Augen einmal im Jahr untersuchen zu lassen. So kann man die Verschlechterung ausschließen. Wir laden Sie zu einer Voruntersuchung ein. Dabei stellen wir fest, ob Ihre Sehschwäche sich mit Einsatz von Laser beseitigen lässt.
 

Schielen und Übersichtigkeit beheben

Kann man mit Laser das Schielen beheben? Mit Brille habe ich ca. 3 und ohne 16, dazu kommt noch Übersichtigkeit: rechtes Auge +4, und linkes Auge + 4
Zaneta

Antwort des Arztes
Das Laserverfahren besteht darin, dass die Hornhautoberfläche modelliert wird. Das Ziel ist: der Patient braucht danach entweder Brille oder Kontaktlinsen zu tragen. Das Excimer- Lesegerät der Marke WaveLight EX500. mit dem wir in unserem Augenzentrum arbeiten, kann die Weitsichtigkeit im Bereich zwischen +0,25 bis + 6 Dioptrien korrigieren. Also eignet sich der von Ihnen genannte Sehschwäche für eine Augenlaserkorrektur.  Was die Weitsichtigkeit anbelangt, ist die Dicke der Hornhaut und ihre Form von großer Bedeutung. Das und mehr wird während der Voruntersuchung geprüft. Leider lässt sich das Schielen mit Einsatz von Laser nicht beheben. Allerdings kommt es vor, dass das Schielen nach einer Augenlaserkorrektur nachlässt.

Termine und OP-Preise für die Augenlaserkorrektur?

Ich wollte fragen, welche Möglichkeiten für eine Augenlaserkorrektur gibt es, mit welchen Wartezeiten muss man rechnen? Ich bin fast 26 Jahre alt, rechtes Auge -6,5, linkes Auge -7,5, dazu Astigmatismus. Wie viel kostet die OP?
Michał

Antwort des Arztes
In unserem Augenzentrum bieten wir das Auge lasern in einem Eintägigem Verfahren. Das heißt die Voruntersuchung und OP an einem und demselben Tag. Der Termin soll man etwa 1 bis 2 vor dem gewünschten OP-Tag vereinbaren. Das Lasergerät, mit dem wir arbeiten ist ein Excimerlaser der Firma WaveLight EX500. Damit kann man die Sehfehler im Bereich zwischen -14 bis +6 Dioptrien, sowie Astigmatismus bis zu 6 Dioptrien erfolgreich behandeln. Die Kostender Voruntersuchung betragen 200 PLN. Der maximale Preis für eine Laserbehandlung beträgt 6500 PLN. Allerdings werden die Kosten der Voruntersuchung bei einem Eintägigen Verfahren von den OP-Kosten abgezogen.

Starke Übersichtigkeit- kann man sie behandeln?

Mein Sehfehler beträgt +8,5 Dioptrien. Kann man so einen starken Sehfehler überhaupt korrigieren?
Rafał

Antwort des Arztes
Das Excimer Lasergerät der Firma WaveLight EX500, mit dem wir in unserem Augenzentrumarbeiten lässt die Sehfehler, die sich im Bereich bis zum +6 Dioptrien befinden, behandeln. Bei einem Sehfehler von +8,5 Dioptrien empfehlen wir die Einpflanzung von einer refraktiven Kontaktlinse. Leider ist es bei uns nicht möglich.

Bekommt der Patient eine Vollnarkose?

Gibt es die Möglichkeit einer Vollnarkose?
Daniel

Antwort des Arztes
Den Patienten wird eine örtliche Betäubung verabreicht. Während der OP bekommt der Patient starke, schmerzlindernde Augentropfen, also spürt er keine Schmerzen, lediglich Berühren. Die Behandlung selbst ist völlig schmerzlos.

Termine: Voruntersuchung und OP

Ich plane eine Augenlaserkorrektur und habe eine Frage. Haben Sie im Mai freie Termine? Und die zweite Frage lautet: Wie lange nach der Voruntersuchung muss ich auf eine OP warten?
Mateusz

Antwort des Arztes
In unserem Augenzentrum kann man alles an einem Tag machen. Das bedeutet: Voruntersuchung und Augenlaserkorrektur am gleichen Tag. Es besteht aber auch die Möglichkeit, nur die Voruntersuchung zu machen und dann beträgt die Wartezeit etwa 1-2 Wochen.

Voruntersuchung und OP an selbem Tag.

Ich möchte wissen, ob es die Möglichkeit besteht, alle Untersuchungen und OP innerhalb von 1-2 Tagen zu machen? Wie lange muss ich auf den Termin warten? Ist der OP-Preis von dem Sehfehler abhängig?
Magda

Antwort des Arztes
Die ganze Prozedur dauert ein Tag. Zuerst wird die Voruntersuchung gemacht, danach die OP selbst. Die Wartezeit ist kurz. Sie koennen sogar nur eine Woche früher den Termin vereinbaren. Der Preis hängt von der angewandten OP-Methode ab. Über die Methode kann aber erst anhand der Ergebnisse der Voruntersuchung entschieden werden.

In welchem Alter kann man eine Augenlaserkorrektur machen lassen?

Wenn ich 15 bin, aber mein gesetzlicher Betreuer damit einverstanden wäre, könnte man bei mir die Augenlaserkorrektur vornehmen? Ich bin kurzsichtig
Maciej

Antwort des Arztes
Die Augenlaserkorrektur darf bei den Personen, die das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben, vorgenommen werden. In dem Alter geht nämlich die Entwicklung des Sehorganes zu Ende. Sehr wichtig ist dabei die Kontrolle, ob der Sehfehler stabil bleibt. Die Differenz im Laufe eines Kalenderjahres darf nicht mehr als 0,25-0,5 Dioptrien betragen. Wenn Sie das achtzehnte Lebensjahr vollenden, lade ich Sie zur Voruntersuchung ein, um festzustellen, ob Ihr Sehfehler stabil bleibt.

Augen lasern- Gegenanzeigen

Ich habe ein herunterhängendes Lid und bin herzkrank. Kann man bei mir Augen lasern vornehmen?
Sylwia

Antwort des Arztes
Bei einem Patienten mit Schrittmacher kann man leider die Augelaserkorrektur nicht machen.  Das elektromagnetische Feld, das während der OP entsteht, könnte die Arbeit der Schrittmacher beeinträchtigen.

Schilddrüsenunterfunktion – Ist das eine Gegenanzeige gegen Augen lasern?

Kann man bei den Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion überhaupt die Augenlaserkorrektur vornehmen? Wenn der Patient seit praktisch 17 Jahren Kontaktlinsen trägt, und die Brille lediglich morgens und abends aufsetzt, dann müsste er vor dem Eingriff für eine bestimmte Zeit auf die Kontaktlinsen verzichten?
Natalia

Antwort des Arztes
Die Schilddrüsenunterfunktion stellt keine Gegenanzeige gegen Augenlaserkorrektur dar. Der Patient muss lediglich ein ärztliches Attest vorliegen, dass es von der Seite der behandelnde Arzt keine Gegenanzeigen bestehen. Mit dem Lasergerät modelliert man während der OP die Oberfläche der Hornhaut. Bei längeren, manchmal jahrelangen einsetzen von Kontaktlinsen, kann es zu einer Verformung der Hornhaut kommen. Das kann sich auf die Ergebnisse der Voruntersuchung, sowie auf den Erfolg der Augenlaserkorrektur selbst auswirken. Deswegen ist es von Bedeutung, dass der Patient schon 7 Tage vor dem geplanten Eingriff auf die Kontaktlinsen verzichtet.

Augenlaserkorrektur- darf man danach wieder am Computer arbeiten?

Ich überlege die Augenlaserkorrektur. Mein Sehfehler: ca.-2 an beiden Augen. Ich möchte gerne wissen, wie lande der Heilungsprozess dauert und was man nach der OP vermeiden soll. Ist von der Arbeit am Computer danach abzuraten? Und wie sieht es mit Licht aus? Ich möchte zu den „warmen Inseln“ reisen
Mateusz

Antwort des Arztes
Die Genesungszeit beträgt in der Regel ca.1 Monat. In der Zeit soll man auf Schwimmen, Saunabesuche und Baden in den natürlichen Wasserbehältern verzichten. Man soll die körperliche Anstrengung vermeiden, zum Beispiel sind keine Fitnessstudiobesuche erlaubt.  Was man machen kann, sind Spaziergänge und leichte gymnastische Übungen. Auf Sonnenbad soll man ebenso etwa 1 Monat lang verzichten. Aber auch nach dieser Zeit soll man die Augen vor Sonnenbestrahlung schützen, denn die UV-Strahlen trocknet die Hornhaut aus. Die Arbeit am Computer ist erlaubt, aber man soll die Feuchtigkeitstropfen benutzen und öfter Pausen einlegen.

Lesebrille-ist das ganz bestimmt die Alterssichtigkeit?

Guten Tag. Mit großem Interesse habe ich Ihr Angebot betreffend eine Augenlaserkorrektur gelesen. Ich bin 45 Jahre alt, und seit 2 Jahren stelle ich bei mir Probleme mit Sehscharfe fest. Letztens habe ich mich untersuchen lassen, und jetzt muss ich die Lesebrille + 1 tragen, obwohl ich vor 2 Jahren mit +0,5 angefangen habe.  Hier muss ich erwähnen, dass ich viel Zeit am Bildschirm verbringe, was mit meiner Arbeit verbunden ist. Laut Beschreibungen von verschiedenen Arten von Sehfehlern kann ich entnehmen, dass bei mir die Alterssichtigkeit vorliegt. Und die lässt sich mit Lasern nicht korrigieren. Könnten Sie das bestätigen? Ich danke im Voraus und grüße Sie herzlich
Rafał

Antwort des Arztes
Aus Ihrer Beschreibung geht hervor, dass Sie die Brille ausschließlich zum Lesen oder am Bildschirm arbeiten, brauchen. Sie haben Recht. Es handelt sich bei Ihnen um die Presbyopie, die man leider nicht lasern kann.

Keratokonus – Ist das eine Gegenanzeige?

Ich habe eine Frage zum Keratokonus, also die fortschreitende Ausdünnung und kegelförmige Verformung der Hornhaut des Auges. Ich habe eine Überweisung von meinem Augenarzt zur Untersuchung, denn er hatte seine Zweifel. Ich wollte fragen, ob ich solche Untersuchung in Ihrer Augenklinik machen lassen kann? Und wenn die Erkrankung bei mir wirklich vorliegt, gibt es dann Gegenanzeigen zur Augenlaserkorrektur. Ich bin nämlich an solcher Behandlung interessiert.
Ich muss dazu sagen, dass ich 35 Jahre alt bin und seit etwa 8 Jahren habe ich -2,5 Dioptrien. Morgens trage ich Kontaktlinsen, und am Abend die Brille.
Mateusz

Antwort des Arztes
Bei Verdacht auf einen Keratokonus sollte eine Hornhaut-Topografie herangezogen werden. Solche Hornhaut- Topografie macht man während einer Voruntersuchung.  Wenn Ihre Ärztin recht hatte, und bei Ihnen wirklich das Keratokonus vorliegt, darf die Augenlaserkorrektur leider nicht gemacht werden. Das Keratokonus stellt nämlich eine Gegenanzeige gegen Augen lasern dar.

Die Behandlung von tiefer Weitsichtigkeit.

An einem Auge -11 Dioptrien, an dem anderen doppelt so viel. Macht man die Augenlaserkorrektur nur an einem Auge? Wie sicher ist das? Ich weiß, dass bei -22 Dioptrien die Behandlung mit Laser keine Effekte geben würde, aber kann man an dem anderen Auge die Behandlung vornehmen?
Agnieszka

Antwort des Arztes
Wenn der Sehfehler so tief ist, macht man keine Laserbehandlung. Auch nicht an einem Auge, denn meistens gibt es dabei Veränderungen an der Netzhaut des Auges. In Ihrem Fall könnte die Intraokularlinse eine Lösung sein.

In welchem Alter kann man die Augenlaserkorrektur machen lassen?

Ich möchte wissen, ab wann die Augenlaserkorrektur erlaubt ist? Ich bin 14 Jahre alt. Und ob das Syndrom des „Trockenen Augen“ eine Gegenanzeige dafür ist?
Marika

Antwort des Arztes
Die Augenlaserkorrektur kann bei den Personen, die das 18 Lebensjahr vollendet haben, gemacht werden. Sehr wichtig dabei, ist die Sicherheit, dass der Sehfehler stabil bleibt. Die Differenz im Laufe eines Kalenderjahres darf nicht mehr als 0,25-0,5 Dioptrien betragen. Das Problem des Trockenes Auge muss diagnostiziert werden. Man muss wissen, ob keine Krankheiten, wie zum Beispiel Rheuma nicht dahinterstecken. Man muss alle möglichen Krankheiten, die als Ursache des Trockenen Auges vorliegen koennen, ausschließen. Danach kann man eine Augenlaserkorrektur vornehmen. Vorerst muss sich aber der Patient einer Voruntersuchung unterziehen. Wenn Sie das achtzehnte Lebensjahr vollenden, lade ich Sie zur einer Voruntersuchung ein, um festzustellen, ob Ihr Sehfehler stabil ist, und ob sich Ihr Sehfehler zum Augen lasern qualifiziert.

Die Behandlung von „Plus- Sehfehlern“ und Astigmatismus

Ich möchte gern einen Termin in Ihrem Augenzentrum vereinbaren. Seit ich mich erinnern kann, trage ich Brille. Der Sehfehler habe ich also seit meiner Kindheit (ich bin als Frühchen zur Welt gekommen). Am linken Auge habe ich +4,25 und am rechten Auge +2,75, dazu schiele ich und habe Astigmatismus.  Ich möchte so gern die Brille loswerden, und mich der Augenlaserkorrektur unterziehen.
Krzysztof

Antwort des Arztes
Das Lasergerät WaveLight EX500, dass wir in unserem Augenzentrum besitzen, korrigiert die Weitsichtigkeit im Bereich von +0,25 bis +6,0 Dioptrien. So qualifiziert sich Ihr Sehfehler zur Laserbehandlung. Sie müssen sich jedoch vorerst einer Voruntersuchung unterziehen lassen. Die Ergebnisse der Voruntersuchung zeigen, ob die Augenlaserkorrektur bei Ihnen gemacht werden Kann. Nicht weniger wichtig ist die Anamnese, also das Vorgespräch mit dem Arzt. Das Schielen stellt keine Gegenanzeige zur Augenlaserkorrektur dar.

Darf der Patient selber die Methode der Augenlaserkorrektur wählen?

Ich möchte wissen, ob mein Sehfehler sich mit der SBK Lasik – Methode behandeln lässt? Ich trage Brille: +5 und +3,75
Łukasz

Antwort des Arztes
SBK Lasik ist die Methode, mit der man die Augenlaserkorrektur durchführen kann. Die OP wird mit dem Lasergerät WaveLight EX500 gemacht. Über die Methode selbst entscheidet der Augenarzt, nachdem bei dem Patienten die Voruntersuchung gemacht wird und die Anamnese analysiert wird. Der, von Ihnen beschriebener Sehfehler lässt sich mit dem Laser behandeln.

Schielen- Ist die Augenlaserkorrektur dabei ausgeschlossen?

Ist beim Schielen die Augenlaserkorrektur überhaupt möglich? Ich habe schon 4 OP wegen Schielen hinter mir. Mein Sehfehler beträgt +6 Dioptrien.
Kasia

Antwort des Arztes
Ihre OP-s stellen keine Gegenanzeige gegen eine Augenlaserkorrektur dar. Im Falle einer fortgeschrittenen Weitsichtigkeit ist das Ergebnis einer Keratometrie- Untersuchung von Bedeutung.
Die Keratometrie ist die Vermessung der  Hornhaut. Dies geschieht z. B. mit Hilfe eines Ophthalmometers. Eine besondere Form der Keratometrie ist die Topometrie.  Es kann sein, dass die Hornhaut zu krumm ist. Dann lässt sich leider die Augenlaserkorrektur nicht machen. Ich lade Sie zur Untersuchung ein, um festzustellen, ob bei Ihnen das Augenlasern möglich ist.

Kann man die Alterssichtigkeit ( Presbyopie) mit Lasern behandeln?

Ich bin 42 Jahre alt und habe an beiden Augen einen Sehfehler von  +1,0 Dioptrien. Meine Probleme begannen im zarten Alter von 5 Jahren, aber erst in letzter Zeit leide ich immer mehr darunter. Ich war bei einem Augenarzt und er hat mir gesagt, dass es sich bei mir um einen Sehfehler, der Alterssichtigkeit heisst, handelt , und dass es keine Behandlungsmőglichkeiten gibt. Stimmt das wirklich?
Iwona

Antwort des Arztes
Die Alterssichtigkeit ist die Folge einer physiologischen Alterung des Körpers. Die Linse büßt ab etwa der Mitte des Lebens ihre Fähigkeit zur Akkommodation, d.h. dem Umschalten von Nah- auf Weitsicht, allmählich ein. Das ist kein Sehfehler, deswegen kann man sie nicht behandeln oder mit dem Lasern korrigieren. Jede Person erwischt das Problem. Das ist so natürlich, wie graue Haare oder Falten.

Grauer Star und Augenlaserkorrektur

Ich bin 40 Jahre alt und mein Sehfehler beträgt – 6 Dioptrien an beiden Augen. Die letzten Untersuchungsergebnisse zeigen, dass bei mir der Grauen Star in der Anfangsphase vorhanden ist.
Ist das eine Gegenanzeige zur Augenlaserkorrektur? Ich muss dazu sagen, dass ich keine anderen Augenprobleme habe.
Paulina

Antwort des Arztes
Leider lassen sich solche Augenkrankheiten wie z.B. Grauer Star nicht mit Laser behandeln.

Eintägiges Verfahren- Kosten der Voruntersuchung

Ich überlege die Augenlaserkorrektur und denke darüber nach, wie sieht die Situation mit der Bezahlung, wenn während der Voruntersuchung sich ergibt, dass mein Sehfehler  nicht für das Lasern geeignet ist? Trage ich dann  nur die Kosten für die Voruntersuchung?
Aleksandra

Antwort des Arztes
Im Rahmen eines Eintägigen Verfahrens werden Sie zuerst einer Voruntersuchung untergezogen.
Die Kosten betragen 200 PLN, und im Falle der Nichtqualifizierung tragen Sie lediglich diese Kosten. Wenn Sie allerdings sich für die Augenlaserkorrektur eignen, wird der Betrag von den Gesamtkosten abgezogen.

Die „Plus” Korrektur

Hallo, ich habe einen Sehfehler: +3,5 am linken Auge, und +0,5 am rechten Auge. Meine Frage lautet: Ist das wahr, dass die „Plus-Sehfehler manchmal nach der Augenlaserkorrektur wieder auftauchen?
Sylwester

Antwort des Arztes
Das Lasergerät der Marke WaveLight EX500, mit dem wir im Augenzentrum ArtLife arbeiten, korrigiert die Weitsichtigkeit im Bereich zwischen +0,25 bis +6,0 Dioptrien. So eignet sich der, von Ihnen genannter Sehfehler  für eine Augenlaserkorrektur. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass es sich nicht dabei um einen altersbedingten Sehfehler handelt, die alle zwischen 40 und 45 Lebensjahr haben. Dieses Problem nennt man die Presbyopie. Es ist fest mit dem natürlichen Alterungsprozess der Augenmuskulatur verbunden. Es geht dabei um die fehlende  Anpassung der Augen, so genannte Akkomodation. Leider kann dieAugenlaserbehandlung dabei nicht helfen.

Augenlaserkorrektur beim hohen Sehfehler

Ich habe Astigmatismus und Sehfehler an beiden Augen, -11 Dioptrien. Habe ich überhaupt eine Chance, meine Sehfehler durch Laserbehandlung loszuwerden? Gibt es vielleicht auch andere Methoden?
Ist Astigmatismus ein separates Problem? Ich habe gelesen, dass bei Astigmatismus, nur  bis – 6 Dioptrien behandelbar ist? Habe ich eine Chance, die schwere Brille loszuwerden?
Patrycja

Antwort des Arztes
Mit dem Excimer Laser der Marke WaveLight EX500 , mit dem wir in Augenzentrum ArtLife  arbeiten, lassen sich die Sehfehler im Bereich zwischen -14 bis +6 Dioptrien korrigieren. Der, von Ihnen genannter Sehfehler, qualifiziert sie unverbindlich für eine Augenlaserkorrektur. Voraussetzung dafür ist allerdings  die Voruntersuchung, während der verschiedenes untersucht wird. Unter anderen prüft man den genauen Sehfehlertyp.  die genaue Stärke von dem Sehfehler vom Astigmatismus, die  Hornhautdicke und ihre Form. Anhand der Ergebnisse kann der behandelnde Arzt die Behandlungsergebnisse vorhersagen.

Korrektur der Kurzsichtigkeit und des Astigmatismus

Meine Frage lautet: Ich leide  momentan an Astigmatismus und Kurzsichtigkeit. Ist es überhaupt möglich, während einer OP, beide Sachen zu behandeln/ loszuwerden?  Und wie hoch sind die Kosten? Bezahle ich doppelt, angenommen, dass man beide Sachen während einer OP heilt?
Joanna

Antwort des Arztes
Während einer Augenlaserkorrektur behandelt und korrigiert man alle Sehfehler, die  man während der Voruntersuchung feststellt (Kurz- und Weitsichtigkeit, sowie Astigmatismus und die Mischformen von denen). In Ihren persönlichen Fall wird man die Kurzsichtigkeit und Astigmatismus, während derselben OP behandeln. So bezahlen Sie nur für eine OP. Der Preis für die Augenlaserkorrektur hängt von der Methode ab. Die für Sie bestgeeignete Methode wird anhand der Ergebnisse der Voruntersuchung gewählt. Mit jeder von den angebotenen  Methoden korrigiert man die Sehfehler, wie Kurz- und Weitsichtigkeit, Astigmatismus, so wie die Kombinationen von denen.

Schwangerschaft nach einer Augenlaserkorrektur

Ist eine natürliche Entbindung nach einer Augenlaserkorrektur möglich? Oder kommt ausschließlich der Kaiserschnitt in Frage?
Dominika

Antwort des Arztes
Die Augenlaserkorrektur stellt keine Gegenanzeige für eine natürliche Entbindung dar. Die Laserkorrektur modelliert lediglich die Hornhautform.
Die Personen mit hoher Kurzsichtigkeit haben gewöhnlich sehr dünne Netzhaut, unabhängig davon, ob sie vor oder nach den Augenlasern sind.
Das Netzhaut, besonders die dünne, kann sich bei großer Anstrengung, wie z.B.:bei der Entbindung ablösen. Deswegen empfehlen die Augenärzte die Entbindung per Kaiserschnitt. Allerdings wird der behandelnde Arzt darüber entscheiden.

Schilddrüsenunterfunktion und Augen Lasern

Seit 10 Jahren bin ich wegen Schilddrüsenunterfunktion in der Behandlung. Zurzeit ist mein Hormonspiegel stabil. Darf ich mich bei so einer Krankheit einer Augenlaserkorrektur unterziehen lassen?
Darek

Antwort des Arztes
Im Falle einer Schilddrüsenunterfunktion ist es wichtig, dass der Hormonspiegel stabil ist. Die Krankheit selbst disqualifiziert keinen Patienten. Wichtig ist dabei die Voruntersuchung, anhand der, die Eignung für die Augenlaserkorrektur feststellen kann. Nehmen Sie zur Voruntersuchung  die Bescheinigung Ihres Endokrinologen mit.

Kontrolluntersuchungen nach der Augenlaserkorrektur

Ich überlege gerade die Möglichkeit einer Augenlaserkorrektur. Ich wohne im Ausland und möchte fragen, wie oft die Kontrolluntersuchungen stattfinden?
Justyna

Antwort des Arztes
Nach einer Augenlaserkorrektur findet gewöhnlich die erste Kontrolluntersuchung am Morgen des nachfolgenden Tages statt.  Bei der Methode EBK findet die Kontrolluntersuchung nach einer Woche statt. Die weiteren Kontrolluntersuchungen sind gewöhnlich 2 Monate danach vorgesehen. Das ist jedoch keine Regel. Dies wird individuell  mit dem jeweiligen Patienten während der ersten Kontrolluntersuchung  besprochen. Die Behandlungsmethode) wird erst nach der Voruntersuchung bestimmt.
(Methoden finden Sie unter: http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/methoden.php)

Voruntersuchung und Termin für die Korrektur

Ich möchte fragen, ob man die Voruntersuchung unverbindlich machen kann? Das bedeutet, ohne frühere OP- Terminvereinbarung. Damit man die bestgeeignete Methode wählen  und den Preis erfahren könnte.
Helena

Antwort des Arztes
Voruntersuchung kann man unabhängig von der Augenleserkorrektur durchführen lassen. Nach dem Untersuchungsergebnis hat der Patient 3 bis 6 Monaten Zeit, um die Entscheidung zu treffen. Diese Zeit wird individuell von dem behandelnden Arzt bestimmt. Anhand der Voruntersuchungsergebnissen werden die Methode, mit der der Patient behandelt wird, und auch die Behandlungskosten vorgestellt.

Voruntersuchung

Ich bin 32 Jahre alt und seit Grundschulzeiten trage ich Brille. Ich arbeite seit 10 Jahren am Bildschirm, und zwar 8 Stunden am Tag, 5 Tage in der Woche. Ich leide an Astigmatismus und  Kurzsichtigkeit. Aktuell habe ich am linken Auge -8,5 Dioptrien und am rechten Auge -6 Dioptrien. Ich weiß, dass Sie anhand der Untersuchungen die Kondition der Augen feststellen können. Ich möchte wissen, welche Korrekturmöglichkeiten es gibt und wie hoch die Kosten sind?
Karolina

Antwort des Arztes
Die von Ihnen beschriebener Sehfehler eignet sich für eine Laserbehandlung. Voraussetzung ist allerdings eine Voruntersuchung. Während der Untersuchung misst man unter anderen die Hornhautdicke sowie erstellt man eine Art „ Augenkarte“. Anhand der Ergebnisse kann der Arzt die beste Methode für den vorhandenen Sehfehler wählen. Der Preis hängt von der Methode ab. Die detaillierte Preisliste finden Sie unter: http://www.artlife.com.pl/de/preis.php

Sehfehler - Weitsichtigkeit

Ich bin 18 Jahre alt und habe Interesse an einer Augenlaserkorrektur in Ihrer Klinik. Ich trage Brille seit meinem vierten Lebensjahr. Allerdings trage ich seit Oktober 2016 Kontaktlinsen. Mein Sehfehler: linkes Auge +3,75; rechtes Auge +4,75.Ich habe eine Frage (ich weiß von Voruntersuchung): Gibt es bei meinen starken Sehfehlern überhaupt eine Chance, dass ich mich für Augenlasern qualifiziere? Ich habe gelesen, dass es nämlich nur bis zu bestimmten Sehfehlerstärke möglich ist.
Krystian

Antwort des Arztes
Das Lasergerät ,mit dem wir in unserem Augenzentrum ArtLife arbeiten, nämlich Ekscimerlaser  WaveLight EX500 ,behandelt Weitsichtigkeit im Bereich von +0,25 bis +6,00 Dioptrien. Ihr Augenfehler eignet sich für eine Laserbehandlung. In Ihrem Fall ist es sehr wichtig, zu wissen, ob der Sehfehler seit einem Jahr stabil geblieben ist. Wir laden Sie herzlich zu einer Voruntersuchung ein. Dabei werden wir eventuelle Kontraindikationen ausschließen. Am Voruntersuchungstag sollen Sie keine Kontaktlinsen tragen.

Wartezeit

Wie sieht es mit Terminvereinbarung in Ihrer Klinik aus? Das heißt, wie lange muss man auf einen Termin warten. Ich möchte alles an einem Tag erledigen. Mein Sehfehler ist nicht groß, aber dazu kommt noch Astigmatismus an beiden Augen. Ich möchte gerne eine Behandlung aller meiner Sehdefekte. Ich möchte gerne den Preis erfahren und fragen, ob alles an einem Tag überhaupt zu machen ist? Biete um Informationen
Grzegorz

Antwort des Arztes
Die Termine werden individuell vereinbart. Wenn Się Kontaktlinsen tragen, dann müssen Sie 7 Tage vor dem geplanten Termin auf die Kontaktlinsen verzichten. Erst nach 7 Tagen können wir Ihre Augen lasern. Im Laufe der Behandlung werden beide Sehfehler korrigiert ( Weit- oder Kurzsichtigkeit und Astigmatismus).  Der Preis für die Behandlung hängt von der gewählten Methode ab. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.artlife.com.pl/de/preis.php und http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/methoden.php

Augenlaserkorrektur und Alter

Gibt es für mich noch  (55 Jahre) die Möglichkeit einer Sehfehlerkorrektur? Ich habe Astigmatismus an beiden Augen. Wie lange dauert die Behandlung? Was ist der Preis? Ich wohne im Ausland und musste alles vorzeitig planen.
Malgorzata

Antwort des Arztes
Das Alter stellt keine Kontraindikation gegen eine Augenlaserkorrektur dar. Sie müssen sich einer Voruntersuchung unterziehen lassen. Die Voruntersuchung dauert ca. eine Stunde. Wir bieten unseren Patienten die Möglichkeit  einer komplexen Behandlung (Voruntersuchung und OP) an einem Tag in so genanntem Eintägigem Verfahren. Die Behandlung an beiden Augen dauert etwa 15 Minuten. Mit Vorbereitung und Erholung nach der OP beträgt die Zeit ca.eine Stunde. Der Preis hängt von der gewählten Behandlungsmethode ab. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.artlife.com.pl/de/preis.php und http://www.artlife.com.pl/de/angebot/die-laser-sehrkorrektur/methoden.php
 

Augenliderstraffung und Augenlaserkorrektur

Ich habe Interesse an einer Augenlaserkorrektur. Mein Sehfehler ist -1 Dioptrien an beiden Augen, was ich als sehr störend empfinde. Bei der Gelegenheit würde ich mich  gerne einer  chirurgischen Augenliderstraffung unterziehen. Gibt es die Möglichkeit, beide Sachen an einem Tag zu erledigen?
Beata

Antwort des Arztes
Augenlaserkorrektur und Augenliderstraffung können nicht am gleichen Tag gemacht werden. Zwischen den beiden Behandlungen sollte eine 6-monatige Pause eingelegt werden. Zuerst sollte man die Augenlaserkorrektur durchführen, und erst dann die Augenliederstraffung. Die Pause ist absolut notwendig.

Augenlasern- Rückkehr zur vollen Fitness

Ich bin kurzsichtig. Mein Sehfehler liegt bei -0,75 und 0,5 Dioptrien. Ich bin Soldat und muss zugestehen, dass  die Brille keine bequeme Lösung ist. Kontaktlinsen finde ich auch nicht gut, da die Linsen nach einiger Zeit austrocknen. Ich bin 20 Jahre alt. Mein Sehfehler bleibt seit 2 Jahren stabil. Kann man bei mir eine Augenlaserkorrektur  vornehmen? Ist die Rückkehr zur vollen Fitness innerhalb von einem Monat möglich?
Oskar

Antwort des Arztes
Bei Ihrem Sehfehler gibt es keine Kontraindikationen gegen eine Augenlaserbehandlung. Allerdings müsste bei Ihnen zuerst eine Voruntersuchung gemacht werden. Auf diesen Weg können wir die bestgeeignete  Methode anpassen. Die Genesungszeit  beträgt in der Regel etwa 30 Tage. Nach dieser Zeit kehren Sie zur vollen Fitness zurück.

Voruntersuchung

Ich habe meine Zweifel  in Hinsicht auf die Information über Voruntersuchung, und zwar genauer gesagt, zum Punkt „ es gab eine Zeit (in den Jahren 2011/2012), wenn mein Sehfehler stabil war. Danach aber habe ich eine neue Büroarbeit aufgenommen, die mit 8 Stunden  Arbeit am Bildschirm verbunden ist. Dadurch hat sich mein Sehfehler von Jahr zu Jahr immer mehr verschlechtert (um etwa 0,25 Dioptrien jedes Jahr). Ich finde, dass die Kontaktlinsen -3,25, die ich jetzt trage, zu schwach sind. Ist die ständige Vertiefung der Sehschärfe eine Indikation gegen eine Augenlaserkorrektur? Stellt die Einnahme von Verhütungsmitteln eine Gegenanzeige fürs Augenlaser dar?
Monika

Antwort des Arztes
Nicht immer ist der Wechsel der Brille, und genauer gesagt ihrer Schärfe, die Folge der Vertiefung des Sehfehlers.  Es kommt vor, dass man schwächere Schärfe als nötig empfiehlt. So möchte man das Auge „zur Arbeit“ zwingen. Der tatsächliche Sehfehler ist also maßgebend, und nicht die Brillenschärfe.  Wenn Sie über frühere Untersuchungsbefunde verfügen, wäre es empfehlenswert, sie mitzubringen. So könnten wir sie mit den Befunden, die bei Voruntersuchung gemacht werden, vergleichen. Das hormonelle Ungleichgewicht kann die Genesungszeit verlängern. Deswegen sollte man   3 Monate vor dem geplanten Behandlungstermin auf die Verhütungsmitteln nicht verzichten.

Welche Gründe sprechen gegen eine operative Laserbehandlung an den Augen?

Ich bin 27Jahre alt, trage seit über 2 Jahren die gleiche Brille (-3,25 /linkes Auge und -3/ rechtes Auge, dazu Zylinder -0,5). Bei der letzten Kontrolluntersuchen hat sich ergeben, dass in der Zeit mein Sehfehler lediglich um 0,25 Astigmatismus sich verändert hat, und das nur am linken Auge. Dabei kann man schlecht beurteilen, ob  zu dieser Veränderung im Laufe des letzten Jahres gekommen ist. Ist das ein Grund gegen eine operative Laserbehandlung?
Justyna

Antwort des Arztes
Von Ihnen genannten Sehfehlerwerte qualifizieren Sie zur Augenlaserkorrektur. Allerdings mussten Sie  sich einer Voruntersuchung unterziehen lassen. Die Abweichungen von 0,25Dioptrien sind nicht erheblich. Sie könnten aber zum Vergleich die Ergebnisse von letzten Untersuchungen vorzeigen.

Kontaktlinsen

Mein Sehfehler liegt bei -7 Dioptrien an linkem und rechtem Auge. Dazu noch -1 Astigmatismus. Seit über einem Jahr trage ich täglich Kontaktlinsen, die ich nur abends entferne. Angeblich vor der Augenlaserkorrektur soll man auf die Kontaktlinsen völlig  verzichten und lediglich eine Brille tragen. Stimmt das? Ich frage, da ich zurzeit gar keine Brille besitze und musste extra eine neue kaufen, und die kostet ja viel. Übrigens würde ich die nur eine kurze Zeit benutzen
Jakub

Antwort des Arztes
Mindestens  7 Tage vor der geplanten  Augenlaserkorrektur muss der Patient auf das Tragen von weichen Kontaktlinsen verzichten. Das ist damit verbunden, dass die Kontaktlinsen die Form der Augenlinse verändern. Und genau dieses Augenteil wird mit dem Lasergerät bearbeitet. So muss das Auge sich vor der Korrektur erholen können. Die Hornhaut soll ihre natürliche Grosse haben. So erreicht man die besten Effekte.

Augenlaserkorrektur und Diabetes

Guten Tag, ich habe Diabetes Typ 1. Gibt es Ihrer Meinung nach keine Gegenanzeigen für die Durchführung einer Augenlaserkorrektur in Ihrer Klinik?
Aleksander

Antwort des Arztes
Die Antwort lautet in vielen Fällen ja. Sowohl Patienten mit Diabetes Typ 1 als auch Typ 2 sind in der Regel für eine Augenlaser-OP geeignet, sofern Ihr Gesundheitszustand, vor allem in Bezug auf den Glucosenspiegel und die refraktiven Fehler, stabil ist. Allerdings  ist es möglich, dass die Genesungszeit sich verlängern wird. Es kann nämlich zu Komplikationen während des Heilungsprozesses kommen.  Gegenanzeige stellen die Veränderungen  am Augenhintergrund dar, die während der Voruntersuchung festgestellt werden können.

Feststellung der Sehfehlerstabilität im Laufe der Voruntersuchung

Stellt der Arzt anhand der Voruntersuchung fest, ob mein Sehfehler stabil ist?
Konrad

Antwort des Arztes
Um feststellen zu können, ob der Sehfehler stabil ist soll man einen Vergleich haben/ Befunde von früheren Untersuchungen. Bei Routinenuntersuchungen von Patienten kann man leicht feststellen, ob der Sehfehler sich verändert oder stabil bleibt. Die Sehfehler werden meistens im Alter von etwa 20 Jahren stabil. Am besten also wäre, wenn Sie zu der Voruntersuchung, die  vor dem Augenlasern stattfindet,  zum Beispiel ein Brillenrezept mitbringen. Um die Augenlaserkorrektur durchführen  zu können, muss der Sehfehler mindestens ein Jahr lang stabil sein.

Augenlaserkorrektur beim Innenschielen

Ist eine Augenlaserkorrektur Beim Innenschielen möglich? Das Schielen wurde vor 23 Jahren, drei Mal,  erfolglos behandelt. Übersichtigkeit  +5,5 und +5

Antwort des Arztes
Die Augenlaserkorrektur ist beim Innenschielen möglich. Ihr Sehfehler ist jedoch ziemlich hoch und deswegen müsste zuerst eine Voruntersuchung durchführt werden. Während der Voruntersuchung wird eine Reihe von verschiedenen Untersuchungen gemacht, deren Ziel ist, die für den Sehfehler beste Behandlungsmethode zu finden, und jegliche Gegenanzeigen auszuschließen.
Bei großen Sehfehlern ist die Keratometrie von Bedeutung. Anhand der Untersuchung wird festgestellt, wie schief die Hornhaut ist und Pachymetrie (Messung der Horhautdicke).

Augenlaserkorrektur im Falle eines Hepatitis-C-Virus

Darf ich mich einer Augenlaserkorrektur unterziehen, wenn ich mit Hepatitis-C-Virus angesteckt bin, aber das Virus nicht aktiv ist?
Jakub

Antwort des Arztes
Die Ansteckung mit Hepatitis-C-Virus stellt keine Gegenanzeige für die Augenlaserkorrektur dar. Sie sollen allerdings vor dem Voruntersuchung uns darüber informieren.  Der Eingriff erfolgt dann als letzter an dem Tag.

Augenlaserkorrektur und Schwangerschaft

Hallo,
Ich habe eine Frage zum Thema „Eingriff”. Mein Sehfehler beträgt -7 und -7,25. Wie lange muss ich nach dem Eingriff abwarten, bis ich schwanger werden kann? Wie verläuft in dem Fall der Geburt? Auf natürliche Weise oder mit dem Kaiserschnitt? Soll ich auf irgendwas besonders achten?
Liebe Grüsse
Agnieszka

Antwort des Arztes
Ihr Sehfehler qualifiziert Sie problemlos für die Augenlaserkorrektur. Zuerst muss man sich einer Voruntersuchung unterziehen. Während der Voruntersuchung werden verschiedene Untersuchungen gemacht. Anhand der Ergebnissen stellt man fest, welche Methode für sie am besten wäre und auch ob es irgendwelche Gegenanzeigen für die Korrektur vorliegen. Nach 6 Monaten, wenn sich alles stabilisiert,  dürfen Sie schwanger werden. Was die Augenlaserkorrektur anbetrifft, dann können Sie ruhig sein. Die Augenlaserkorrektur hat gar keinen Einfluss darauf, ob Sie durch Kaiserschnitt entbinden oder auch nicht. Die Korrektur verursacht keinerlei Empfindlichkeit, denn sie modelliert lediglich die Form der Hornhaut. Die Personen mit hoher Kurzsichtigkeit, unabhängig davon, ob sie vor oder nach der Korrektur sind, haben meistens sehr dünne Netzhaut. Dann besteht die Gefahr, dass bei großer Anstrengung, z.B. wie bei der Geburt, die Netzhaut sich ablösen kann. Deswegen empfiehlt man bei Frauen mit hoher Kurzsichtigkeit  die Laserbehandlung der Netzhaut und Entbindung durch Kaiserschnitt.  Während der Voruntersuchung stellt die Ärztin, die dann operiert, fest, in welchem Zustand die Netzhaut ist, ob das Lasern nötig ist, und ob es Indikationen für einen Kaiserschnitt bestehen. Natürlich  stellen wir eine Bescheinigung aus.

Augenlaserkorrektur- Kontaktlinsen und Antibiotika

Hallo,
Seit ein paar Jahren trage ich ausschließlich Kontaktlinsen. Mein Sehfehler beträgt -8 und -9. Ist es notwendig, dass man vor der Laserkorrektur lediglich Brille tragen muss? Und noch eine Frage. Den ganzen Februar und vielleicht noch länger werde ich ein Antibiotikum einnehmen müssen. Darf ich mich in der Zeit dem Eingriff unterziehen lassen? Muss man sich nach der Korrektur krankschreiben lassen, wenn man am PC arbeitet? Wenn ja, dann wie lange? Davon ist nämlich der Termin  für mögliche Augenlaserkorrektur abhängig.
Wenn der Eingriff nicht hundertprozentig erfolgreich wäre, dürfte man dann nur Kontaktlinsen tragen, und keine Brille? Was muss man nach dem Eingriff beachten? Ich grüsse Sie
Estera

Antwort des Arztes
Ihr Sehfehler qualifiziert Sie zum Augenlaserkorrektur. Vor dem geplanten Besuch in unserem Augenzentrum müssten Sie für einen Tag auf die Kontaktlinsen verzichten. Wenn Sie sich nach der Voruntersuchung für den Eingriff entscheiden, dann müssten Sie mindestens eine Woche lang auf die Kontaktlinsen verzichten. Kontaktlinsen verändern die Form der Hornhaut. So sollte die Hornhaut sich erholen und  zu ihrer natürlichen Form zurückkehren. Was die Therapie mit Antibiotika anbetrifft, dann sollen Sie an dem Eingriffstag mindestens  eine Woche nach der Einnahme von Antibiotika sein. Ob Sie krankgeschrieben werden müssen, oder auch nicht hängt von der Methode der Augenlaserkorrektur ab.  Wenn der Eingriff mit SBK LASIK gemacht wird, dann dürfen Sie am Computer  (mit Pausen) schon am nachfolgenden Tag arbeiten.  Besser wäre allerdings, wenn sich die Augen etwa eine Woche lang erholen koennten. Wenn aber Sie sich für eine andere Methode qualifizieren, die mehr invasive wäre, dann müssen Sie sich für etwa ein Monat krankschreiben lassen. Bei Unmöglichkeit der vollständigen Korrektur Ihres Sehfehlers  (entscheidend ist dabei die Hornhautdicke) darf man Kontaktlinsen tragen. Ob sich der Sehfehler vollständig korrigieren lassen wird, stellt man bei der Voruntersuchung fest. Sie sind herzlich eingeladen.

Gibt es ein Risiko, dass der Sehfehler ein paar Jahre nach der Laserkorrektur wieder auftritt?

Gibt, es so ein Risiko, dass der Sehfehler wieder zur Erscheinung kommt? Oder gibt es vielleicht nach einer Augenlaserkorrektur eine Garantie?
Karolina

Antwort des Arztes
Alles hängt von der Art des Sehfehlers ab. Wenn das kein kompliziertes, gemischtes Astigmatismus ist, oder ein Sehfehler im Bereich von – 6 Dioptrien und mehr, dann bleiben die Ergebnisse der Augenlaserkorrektur jahrelang  unverändert. Bei der Kurzsichtigkeit von über -6 Dioptrien und beim komplizierten, gemischten Astigmatismus kann es in wenigen Fällen zu Verschlechterung des Sehens kommen. Dazu muss man aber erwähnen, dass es keineswegs der Zustand  von der Augenlaserkorrektur
Zurückkehrt. In so einer Situation führen wir eine Nachbesserung vor. Das ist unsere Garantie.

Voruntersuchung und Methoden der Korrektur

Hallo, Ich habe einen Sehfehler von -4.5 und Hornhautdicke von 495 mm, bei Pupillenerweiterung von 7,9 mm. Ich wollte zuerst mich in meiner Heimatstadt einer Augenlaserkorrektur unterziehen, dann habe ich aber überlegt, dass ich es besser bei Ihnen, an der Ostsee mache. Ich glaube, dass sie mehr Erfahrung haben. Meine Frage lautet: qualifiziert sich meine Sehfehler für eine Augenlaserkorrektur? Wenn ja, dann welche Methode wäre  die beste für mich? Ich weiß, dass meine Hornhaut ziemlich dünn ist, und möchte nicht sinnlos 500 km fahren. So warte ich auf Ihre Antwort.
Jarek

Antwort des Arztes
Nach Ihren Angaben wäre die SBK LASIK die für Sie bestgeeignete Methode. Hier können Sie über diese Methode mehr erfahren:
http://www.artlife.com.pl/pl/oferta/laserowa-korekcja-wzroku/metody-korekcji/
Wir laden Sie herzlich zu einer Voruntersuchung ein. Bei uns kann man beides: Voruntersuchung und Korrektur am gleichen Tag durchführen. Am nächsten Tag erfolgt die Nachuntersuchung. Darüber können Sie hier lesen
http://www.artlife.com.pl/pl/oferta/laserowa-korekcja-wzroku/metody-korekcji/
In dem Preis inbegriffen:
- Voruntersuchung und Übernachtung
- bis zu 2 Nachuntersuchungen
- Brille mit UV- Schutz
- Nachtblenden ( für 7 Nächte)
- Augentropfen (3 Packungen  bis zur vollständigen Heilung)

Ist es für einen 37-jaehrigen sinnvoll, eine Korrektur der Kurzsichtigkeit durchzuführen?

Hallo, ich möchte von Ihnen wissen, ob im Alter von 37 Jahren überhaupt sinnvoll ist, eine Laserkorrektur (bei dem Sehfehler von -1,75- rechtes Auge, -1,75- linkes Auge) zu machen. Soll man nicht daran denken, dass die Wahrscheinlichkeit der Sehfehlerkompensierung (Alterssichtigkeit) im zunehmenden Alter auftreten wird? Ich danke im Voraus und grüsse Sie.
Artur

Antwort des Arztes
Es ist sinnvoll, wenn sie keine Brille tragen wollen. Nach dem 40-45 Lebensjahr  ist die Brille zur Nahsehen für alle notwendig. Die Brille ist genauso für diejenigen mit Kurz- wie Weitsichtigkeit notwendig). Das ist Ihre Wahl, ob Sie nach der Vollendung des 40-sten Lebensjahr eine Brille tragen möchten oder nicht.

Wann kann ich mich einer Augenlaserkorrektur unterziehen?

Guten Tag, meine Frage lautet: wann kann ich mich einer Augenlaserkorrektur unterziehen? Ich habe etwas davon gehört, dass man abwarten muss, bis sich der Sehfehler stabilisiert. Ich bin 19 Jahre alt und bewerbe mich um eine Arbeitstelle bei der Feuerwehr. Zeit spielt für mich eine wichtige Rolle. Gibt es andere Methoden, oder Ähnliches?
Mateusz

Antwort des Arztes
Um eine Augenlaserkorrektur durchführen zu können, muss der Sehfehler stabil sein. Das ist eine Voraussetzung. Bei jedem Menschen ist das ein individueller Prozess. Es kommt vor,  dass Patienten schon im Alter von 18 Jahren zur Operation tauglich sind. Andere Patienten müssen bis zum 21 Lebensjahr abwarten. Wir wissen eigentlich nicht viel über Sie, so können wir nicht urteilen. Geben Sie bitte Ihre Daten an, wie z.B. die Werte Ihres Sehfehlers, und der schon stabil sind.  Die Methode, die gewählt wird, hängt nicht vom Alter, sondern von den Ergebnissen der Voruntersuchung ab. Zu der Voruntersuchung sind Sie herzlich eingeladen.

Frage

Guten Tag, ich bin sehr an einer Augenlaserkorrektur interessiert .Ich bin 34 Jahre alt und einen Sehfehler von -6,75 linkes Auge, und -6,25 rechtes Auge. Ist es sinnvoll, in meinem Alter eine Augenlaserkorrektur zu machen  und ob die Korrektur mein Sehfehler vollständig beseitigen wird.
Welche Methode ist in meinem Fall empfehlenswert? Wie viele Tage vor dem Eingriff muss man auf die Kontaktlinsen verzichten? Ich danke im Voraus für Ihre Antwort.
Beata

Antwort des Arztes
Ihr Sehfehler kann man mit Augenlaserkorrektur loswerden. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Bei Ihrem Sehfehler wäre die SBK LASIK Methode am besten geeignet.  Dabei sollte man vorerst die Hornhautdicke messen. Bei ziemlich dünner Hornhaut wendet man die EPI- LASIK-Methode an.  Während der Voruntersuchung wird entschieden, welche Methode bei Ihnen am besten wäre. An dem Voruntersuchungstag, sowie eine Woche lang  vorher sollen Sie auf die Kontaktlinsen verzichten.

Rückkehr in die Normalität

Eine Frage: Ich bin 21 Jahre alt und habe vor, eine Augenlaserkorrektur bei mir machen zu lassen. Mein Sehfehler ist stabil. Wie lange muss man nach der Operation warten, bis man in die Normalität zurückehren kann?
Rafal

Antwort des Arztes
Erst wenn die Stabilität erreicht ist, kann operiert werden. Am nachfolgenden Tag können Sie wie gewöhnlich Ihre Pflichten nachgehen.

Wie lange dauern nach einer Augenlaserkorrektur die Kontrolluntersuchungen?

Ich habe eine Frage. Zum Lesen brauche ich +2,7, zum Sehen:+1,75 – das ist der Stand nach der letzten augenärztlichen Untersuchung, die 2011 stattgefunden hat. Ich möchte wissen, wie lange die Kontrolluntersuchungen dauern. Ich arbeite im Ausland und werde in Polen nur 1 Woche verbringen
Piotr

Antwort des Arztes
Die wichtigste Kontrolle ist die erste. Und die erfolgt an dem nachfolgenden Tag. Es wäre sehr gut, wenn Sie auch zu der zweiten Kontrolle erscheinen würden, die gewöhnlich eine Woche nach dem Eingriff stattfindet. Sie können aber auch eine Nachuntersuchung bei dem Augenarzt an ihrem Wohnort machen. Für die ausländischen Patienten bereiten wir spezielle Briefe in englischer Sprache vor. Sonst bekommen Sie einen normalen Brief mit Behandlungsverlauf. Den kriegt jeder Patient.

Ein paar Fragen

Ich habe ganz viel über Augenlaserkorrektur gelesen, auch über die Methoden und möglichen Komplikationen. Deswegen wende ich mich an Sie mit drei Fragen:
1.    Ist die Augenlaserkorrektur bei Ihnen so zu sagen „massgeschnitten”? Basiert die auf Hornhauttopographie( Erstellung einer Art Landkarte der Hornhaut), die während der Voruntersuchung erfolgt? Wird  die exakte Vermessung von Refraktionsfehlern ein Indiz für die Optimalisierung des Lasereinsatzes?
2.    Gibt es nach SBK Lasik – Behandlung potentielle Nebenwirkungen, besonders in Hinsicht auf das Nachtsehen. Hat Ihr Lasergerät eine genug breite optische Zone, damit man die es bei großen Durchschnitt von Pupillen einsetzen kann ( wichtig für das Sehen in der Dunkelheit) und wie funktioniert die SBK- Methode in Hinsicht auf das Trockenes Auge- Syndrom, das als einer von potentiellen Nebenwirkungen erwähnt wird?( Das Beschwerde kann es vorübergehend sein)
3.    Kann es sein, dass die permanente Arbeit am Bildschirm (ich bin Informatiker von Beruf), dazu beibringt, dass es doch zur Regression kommt? Wenn wir annehmen , dass mein aktueller Sehfehler von -5,5 (linkes Auge)/ Astiigmatismus von -3,5 Dioptrien und -3,5 (rechtes Auge)/Astigmatismus von -4,5 Dioptrien auf „Null“ korrigiert würde? Ich danke im Voraus für Ihre Antwort
Kamil

Antwort des Arztes
1.    Anhand der Ergebnisse ermittelt der Arzt die Beschaffenheit der Augenhornhaut. Er misst das Ausmaß der Krümmung der Hornhaut an tausenden Einzelpunkten. Die Hornhauttopographie am Auge ermöglicht eine exakte Abbildung der Wölbung der Hornhaut. Auf Grundlage dieser Ergebnisse kann der Augenarzt mögliche krankhafte Veränderungen feststellen. Auch für die Korrektur von Refraktionsfehlern ist die exakte Vermessung durch die Hornhauttopographie am Auge von großer Bedeutung. Die Untersuchung liefert die Basis für den Vergleich mit weiteren Befunden und ermöglicht so die genaue Auswertung der Ergebnisse.
2.    Die SBK- Methode hat keinen Zusammenhang mit der optischen Zone (max. kann es 8,0 nm sein). Bei großen Sehfehlern ist es nicht zu empfehlen, die optische Zone breiter zu machen. Im Vergleich zu der konventionellen LASIK- Methode gibt es nach dem Einsatz von SBK-Methode weniger vorübergehenden Nebenwirkungen, wie z.B. „trockenes Auge- Syndrom“. Mehr darüber erfahren Sie auf unsere Internetseite- Korrekturmethoden)
3.    Die Arbeit am Bildschirm sollte keinen Einfluss auf die Regression haben. Dabei kann  man jedoch eine kleine Regression wegen 3,5 und 4,3 – Hornhautverkrümmung - nicht ausschließen .

Kontrolle nach dem Eingriff

Ich habe mich letzte Woche  für die Augenlaserkorrektur qualifiziert. Der Eingriff wird am Freitag, den 18.04.2008 erfolgen. Am nachfolgenden Tag soll ich, laut Ihrer Empfehlung  und Patientenerklärung, die ich unterschrieben habe, zur Kontrolle kommen. Es ist aber ein Samstag, und Ihre Klinik ist geschlossen. Wie und wann kann ich dann zur Kontrolle kommen?
Tomasz

Antwort des Arztes
Natürlich können Sie ruhig zur Kontrolle erscheinen. Ich stehe ab  10 Uhr zur Verfügung.

Aktiv sein nach der Augenlaserkorrektur

Ich habe einen Sehfehler von -4,5 und -4 mit Hornhautverkrümmung, und bin 22 Jahre alt. Ich möchte mich im September einer Korrektur unterziehen. Ich bin Sportler, treibe Rugby, und  verbringe meine Zeit  sehr aktiv (Fitnessstudio, Radfahren, Jogging). Nach der Augenlaserkorrektur werde ich für einige Zeit darauf verzichten müssen. Meine Frage ist: für wie lange?

Antwort des Arztes
Nach einer Woche können Sie leichte  Aktivitäten machen. Zum Sporttreiben dürfen Sie aber erst nach einem Monat zurückkehren.

Weitsichtigkeit oder Alterssichtigkeit?

Heine Werte sind RA +3,5; LA =1,5. Qualifiziert es sich für Lasern? Es geht mir eigentlich um die Heilung des linken Auges. Das rechte finde ich ideal, obwohl die Werte bei 1,5 liegen.
Michal

Antwort des Arztes
Es liegt zu wenigen Angaben vor. Wir können keine Entscheidung fällen, ob bei Ihnen eine Augenlaserkorrektur möglich wäre. Wir wissen zum Beispiel nicht, wie alt Sie sind, oder ob bei Ihnen der Sehfehler nicht durch das Alter entstanden ist. Die reinen Brillenwerte bringen uns dabei nicht weiter. Um diese Frage beantworten zu können brauchen wir eine Untersuchung. Die Alterssichtigkeit kann man nicht lasern, denn sie ist kein refraktiver Sehfehler. Wir laden Sie zur Voruntersuchung ein. Anhand der Ergebnisse erkläre ich Ihnen alles.

Bin ich für Augelasern geeignet?

Ich bin 54 Jahre alt und das sind meine Werte: rechtes Auge 4,75 und linkes Auge 3,5 Astigmatismus. Kann man bei mir ein wenig nachbessern? Ich möchte  auf 2,5 (rechtes Auge), und 1,25 (linkes Auge) runterfahren. Danke
Jadwiga

Antwort des Arztes
Ihr Alter und  Ihre Werte stellen keine Gegenanzeigen für eine OP dar. Ich lade Sie zur Voruntersuchung ein, um potentielle Augenkrankheiten auszuschließen und über Möglichkeiten und Konsequenzen zu sprechen.

Ab welchem Alter?

Muss ich 21 Jahre alt sein, damit man bei mir eine Augenlaserbehandlung durchführen kann?
Ada

Antwort des Arztes
Sie müssen das zwanzigste Lebensjahr vollendet haben und der Sehfehler muss stabil sein.

Augenlaserkorrektur nach Skleroplastik

Ich bin kurzsichtig (-6), habe Astigmatismus und vor 5 Jahren habe ich mich einer Skleroplastik
Unterzogen. Darf bei mir eine Augenlaserkorrektur gemacht werden?
Kasia

Antwort des Arztes
Die OP, die Sie hatten (Skleroplastik) stellt keine Gegenanzeige für eine Augenlaserkorrektur dar.
Wenn Sie schon das zwanzigste Lebensjahr vollendet haben, und die Ergebnisse der Voruntersuchung positiv sind, sollte die Beseitigung Ihres Sehfehlers möglich sein.

Schwangerschaftsvorbeugung und Augenlaserkorrektur

Guten Tag, seit einem Monat nehme ich keine Verhütungspille mehr. In acht Tagen habe ich einen Termin für Voruntersuchung. Gibt es Gegenanzeigen für eine Augenlaserkorrektur und mit welchen potentiellen Folgen soll man rechnen, wenn ich doch einen anderen Termin wählen würde? Ich grüsse Sie herzlich
Renata

Antwort des Arztes
Die hormonelle Umstellung kann den Heilungsprozess verzögern. Deswegen empfiehlt man keine Abstellung von Anti- Baby –Pillen in der Zeit, die kurz vor dem Eingriff liegt. Ein Monat reicht jedoch vollkommen , um wieder ein  hormonelles Gleichgewicht zu erreichen. Wichtig ist aber, dass Sie innerhalb von nächsten 1 bis 3 Monaten keine Verhütungspillen nehmen.

Der Umfang von den Sehfehlern, die korrigiert werden können

Guten Tag, ich bin 38 Jahre alt und bin kurzsichtig: rechtes Auge -8 Dioptrien, und linkes Auge -9  Dioptrien und Astigmatismus.  Die Augenärztin hat  an meinem linken Auge eine Überwucherung der Blutgefässe diagnostiziert. Deswegen trage ich seit über 20 Jahren Kontaktlinsen. Es kann für mich verschiedene Konsequenzen haben, was meine Arbeit anbelangt. Es ist für mich unvorstellbar, dass ich bis zum Lebensende eine Brille tragen muss. Eine Erlösung wäre hoffentlich eine  Augenlaserkorrektur, die meine Sehfehler bis auf 1 Dioptrien  ( wenn nicht auf Null )reduziert hätte. Ich hatte vor 17 Jahren eine OP ( Skleroplastik). Der Eingriff wurde in der Klinik in Szklarska Poręba gemacht. Seit der Zeit gibt es nur eine ganz leichte Verschlechterung ( wahrscheinlich  durch die Arbeit am Bildschirm). Erstens möchte ich wissen, ob eine Augenlaserkorrektur in  meinem Fall möglich wäre, und zweitens woher die Diskrepanz zwischen dem, was die andere Kliniken anbieten (nämlich Korrektur bis – 10 Dioptrien) und dem was Sie anbieten ( bis -14 Dioptrien ) stammen?
Marek

Antwort des Arztes
Ihr Sehfehler und Ihr Alter qualifizieren Się für eine Augenlaserkorrektur. Um festzustellen, ob der Eingriff möglich ist, muss man eine Reihe von Untersuchungen machen. Erst wenn die Ergebnisse vorliegen, kann man eine Entscheidung treffen, ob der Sehfehler sich ganz oder nur teilweise entfernen lässt. Vieles hängt von der Hornhautdicke ab. Die Diskrepanzen sind auf die Lasergeräte, die eingesetzt werden, sowie darauf, in welchem Umfang die Hornhaut geschont wird zurück zu führen.  Die Lasergeräte können Sie hier vergleichen:
http://www.fda.gov/MedicalDevices/ProductsandMedicalProcedures/SurgeryandLifeSupport/LASIK/ucm192109
Wesentlich dabei ist auch die Methode. Beispielweise bildet man beim Einsatz von SBK LASIK  ein Hornhautflap, das  um 50 % kleiner ist als beim Einsatz von traditioneller LASIK. So kann man 90  Mikrometer von Hornhautsubstanz sparen und den Umfang der Korrektur erweitern.

Hochgradige Kurzsichtigkeit

Guten Tag. Im September werde ich 21 Jahre alt. Ich habe einen Sehfehler -13 Dioptrien und -12 Dioptrien. Mein Sehfehler ist stabil. Eignet sich der für eine Augenlaserkorrektur? Wenn ja, dann mit welcher Methode?
Sylwia

Antwort des Arztes
Es besteht die Möglichkeit einen Sehfehler bis zu -14 Dioptrien mit Laser zu behandeln. Wenn die Voruntersuchung positiv ausfallen  wird und Ihre Hornhaut dick genug ist, spricht nichts gegen eine Augenlaserkorrektur bei Ihnen. Art des Eingriffs, sowie die Methode lassen sich ausschließlich anhand einer Patientenanamnese feststellen.

Heilung nach der OP

Hallo, hat die Jahreszeit einen Einfluss auf den Heilungsprozess nach einer Augenlaserkorrektur (zum Beispiel: Frost im Winter, Sonneneinstrahlung im Sommer)? Für wie lange soll man mit körperlicher Aktivität aufhören. Gibt es die Möglichkeit sich nach dem Eingriff krankschreiben zu lassen?
Ewa

Antwort des Arztes
Die Jahreszeit hat keinen Einfluss auf den Heilungsprozess. Genauso im Winter so wie im Sommer soll man die Augen in den ersten Tagen nach der Korrektur mit Brillen schützen, und zwar mit solchen, die einen UV-Schutz haben. Die Brille bekommen die Patienten von uns. Leichte Aktivitäten sind schon eine Woche danach erlaubt. Mit Aktivitäten, die mehr Anstrengung benötigen soll man circa ein Monat abwarten. Der Patient muss nicht unbedingt sich krankschreiben. Jedoch  bei der Arbeit, die mit starker, körperlicher Belastung verbunden ist, oder im Räumen, die staubig sind stattfindet, empfiehlt man eine Arbeitspause einzulegen.

Augenlaserkorrektur- passendes Alter

Mein Sohn hat Astigmatismus und ist ein Brillenträger. Er ist 15 Jahre alt, und spricht die ganze Zeit darüber, dass er Kontaktlinsen gerne hätte. Bei seinem Sehfehler wird es schwierig sein, die passenden Kontaktlinsen zu finden.  Ich möchte gerne, dass er solche bis +2,2 Zylinder. Gibt es eventuell eine Möglichkeit einer Augenlaserkorrektur bei ihm? Seine Werte: rechtes Auge +1,5 Dioptrien, +3,0 Zylinder, 100 Achse;linkes Auge Zylinder 2,0, +3 Achse, Pupille 62. Ich warte auf Ihre schnelle Antwort
sabi

Antwort des Arztes
Es ist bei Ihnen Sohn leider noch zu früh für eine Augenlaserkorrektur. Ihr Sohn muss das zwanzigste Lebensjahr vollendet haben, damit wir einen Eingriff  vornehmen können. Zuerst muss bei ihm eine Voruntersuchung gemacht werden.

Stabilität des Sehfehlers

Guten Tag, ich bin 25 Jahre alt. Vor einem Jahr bekam ich eine neue Brille. Letztens hatte ich einen Arzttermin und der Arzt stellte fest, dass mein Sehfehler progressiv ist. Ist es überhaupt in meinem Alter möglich? Ich habe schon satt die Brille tragen zu müssen, weiß aber nicht was ist machen kann. Meine Werte: rechtes Auge: 1,75 Zylinder, Achse 30; linkes Auge: -1,75 Zylinder, -7,75, Achse 165. Kann  mir mit einer Augenlaserkorrektur geholfen werden? Ist das eine Reduzierung auf Null? Ich bitte Sie um Antwort.
Marta

Antwort des Arztes
Die Änderung von Brillenstärke ist nicht immer mit Progression der Sehfehler verbunden. Es kommt vor, dass ein Patient schwächere als nötige Brille bekommt, um die Augen zur Arbeit zu zwingen. Die Stärke der Brille ist also nicht immer maßgebend. Wichtiger ist die Realität. Wenn Sie Untersuchungsergebnisse von früher besitzen, sollte man sie mit aktuellen vergleichen. Im Alter von 25 Jahren sollte der Sehfehler schon stabil sein, aber es gibt natürlich Ausnahmen. Ich heiße Sie herzlich bei uns willkommen. Nach einer Untersuchung treffen wir gemeinsam die Entscheidung. Den Sehfehler kann man eigentlich auf Null reduzieren, aber erst wenn ich Sie untersucht habe, kann ich es Ihnen bestätigen.

Augenlaserkorrektur- Eignung

Hallo, meine Sehfehlerwerte liegen bei: -6,0 und -4,75. Ich bin 24 Jahre alt. Wann könnte man bei mir eine Augenlaserkorrektur durchführen? Ist es möglich den Sehfehler ganz zu beseitigen? Welche Methode könnte bei mir angewendet werden?
Emilia

Antwort des Arztes
Ihr Alter qualifiziert Sie zur Augenlaserkorrektur. Wenn der Sehfehler stabil ist und die Ergebnisse der Voruntersuchung positiv ausfallen, kann bei Ihnen eine Augenlaserkorrektur vorgenommen werden. Erst nach der Voruntersuchung kann ich Ihnen eindeutige Antwort auf die Frage: „Welche Methode wäre in meinem Fall die Beste?“ geben.

Kraftsportarten nach der OP und Komplikationen

Hallo, aus beruflichen Gründen bin ich an eine Augenlaserkorrektur in Ihrer Augenklinik interessiert. Ich leide unter Kurzsichtigkeit, ca. -3 Dioptrien und Astigmatismus .Ich war beim Augenarzt, der nach einer kurzen Untersuchung feststellte, dass mein Sehfehler sich gut für eine Augenlaserkorrektur eignen würde. Allerdings sagte er auch, dass man noch die Hornhaut prüfen soll. Diese Möglichkeit bestand jedoch nicht bei ihm in der Praxis. Ich mache mir Sorgen, dass meine Pupillen keine zentrale Lage haben (nicht gerade in der Mitte liegen), sie  sich ein wenig nach innen und nach oben richten. Könnte das eine Gegenanzeige für eine Augenlaserkorrektur darstellen? Dazu treibe ich aktiv Sport. Wie lange muss man nach dem Eingriff abwarten, bis man normal arbeiten und Sport treiben kann? Ich habe etwas davon gehört, dass nach dem Eingriff ein Risiko auf Verlust der Sehschärfe und Doppelsehen besteht. Passiert so was oft und warum überhaupt? Ich danke im Voraus für Ihre Antwort
Karol

Antwort des Arztes
Anhand der Daten, die Sie angeben, kann man annehmen, dass Sie ein richtiger Kandidat für eine Augenlaserkorrektur sind. Ihr Augenarzt hatte allerdings Recht. Bei Ihnen muss noch die Hornhautdicke gemessen werden, sowie ein paar andere Parameter geprüft werden, damit man sicher ist, ob Sie sich eignen. Die Pupillen liegen gewöhnlich nicht ganz zentral. Um festzustellen, ob bei Ihnen eine Dezentration vorliegt, muss man Sie untersuchen. Ohne solche Untersuchung kann man nichts sagen. Die Hornhaut heilt normalerweise 10 Tage lang. Nach der Zeit kann der Patient mit Sport wieder anfangen. Allerdings sollte man starke Anstrengung ein Monat lang vermeiden. Komplikationen, die Sie erwähnen, gibt es äußerst selten. Man gibt weniger als 0,5% an.
Es ist schwierig  darüber zu sprechen, warum solche Komplikationen vorkommen. Um Nebenwirkungen auszuschließen und das Risiko zu minimalisieren macht man bei allen Patienten  die Voruntersuchung.
Dennoch kommt es manchmal zu Komplikationen.

Wie soll man sich vorbereiten?

Ist die Voruntersuchung für SBK LASIK  schmerzhaft?  Soll man sich darauf speziell vorbereiten? Wird man nach der OP krankgeschrieben? Ich arbeite nämlich am Bildschirm und habe gehört, dass man solche Aktivität vermeiden kann.
Marzena

Antwort des Arztes
Die Voruntersuchung ist mit keinerlei Schmerzen verbunden. Man soll aber nicht vergessen, dass mindestens 24 vor der Untersuchung  keine Kontaktlinsen erlaubt sind. 3-4 Stunden nach der Untersuchung darf man sich nicht am Steuer setzen (Augentropfen). Sonst braucht man vor der Untersuchung keine speziellen Vorbereitungen zu treffen. Nach der OP  bekommen Sie ein ärztliches Attest, wenn Sie es wünschen. Je nach Bedarf können Sie für eine Woche oder sogar länger krankgeschrieben werden.  Am Bildschirm dürfen Sie schon 2 Tage nach dem Eingriff arbeiten. Allerdings soll man die Zeit am Bildschirm während der ersten Woche minimalisieren.

Abbau des Sehfehlers

Hallo, ich habe eine Frage, die die Augenlaserkorrektur betrifft. Ich habe einen ziemlich starken Sehfehler, an beiden Augen +8 Dioptrien. Ich möchte Sie fragen, ob es eine Chance besteht, meinen Sehfehler  mit Augenlaserkorrektur abzubauen?
Ula

Antwort des Arztes
Es besteht die Chance auf den Abbau Ihres Sehfehlers. Bei so einer starken Übersichtigkeit kann man allerdings nur mit Besserung rechnen. Um feststellen zu können mit genau welchen Effekten man rechnen kann, muss eine Voruntersuchung durchgeführt werden.

Angeborener Sehfehler

Ich brauche eine volle Diagnostik für meine Augen. Auch für eine eventuelle OP. Ich habe einen angeborenen Sehfehler. Ich bin weitsichtig und hatte mit 5 Jahren eine OP ( Strabismus). Ich bin 49 Jahre alt. Ich wurde wegen Glaukom behandelt. Dann stellte ein anderer Arzt fest, es wäre kein Glaukom.  Seit einiger Zeit merke ich dass mein Sehvermögen nachlässt. Ich muss beispielsweise beim Lesen stark blinzeln und sehe die Buchstaben nicht deutlich. In der Wirklichkeit arbeitet eigentlich nur mein linkes Auge, denn das rechte ist ja sehr schwach, usw.
Krystyna

Antwort des Arztes
Anhand Ihrer Beschreibung ist es schwer zu beurteilen, ob die Augenlaserkorrektur bei Ihnen möglich wäre.  Sicher ist, dass man Glaukom ausschließen muss und dass man den Grund für die Schwäche des rechten Auges finden muss. Man muss  vor der Einschätzung eine Voruntersuchung bei Ihnen machen.

Leserbrille

Mein sehnlichster Wunsch ist, ohne Brille zu lesen. Die Brille ist eine Belastung für mich. Ich bin 53 Jahre alt.
Ala

Antwort des Arztes
Leider kann man mit einer Augenlaserkorrektur keine Alterssichtigkeit (Presbiopie) behandeln. Das ist ein natürlicher, physiologischer Prozess im Körper. Die Augen verlieren mit zunehmendem Alter die Fähigkeit zur Akkomodation. Deswegen braucht jeder von uns eine Leserbrille nach dem vierzigsten Lebensjahr.

Schielen

Ich habe ein Problem mit Schielen. Kann man etwas damit machen?
Piotr

Antwort des Arztes
In unserer Augenklinik behandeln wir Strabismus leider nicht.

Schwangerschaftsverhütung und Augenlaserkorrektur

Muss man vor der Augenlaserkorrektur die Pille abstellen? Wenn ja, für wie lange? vor oder nach dem Eingriff?
Alessandra

Antwort des Arztes
Die Anti-Baby-Pille soll man wie gewöhnlich einnehmen. Man soll keinesfalls  3 Monate vor dem Eingriff sowie 3 Monate nach dem Eingriff auf sie verzichten.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Augenlaserkorrektur gegeben sein?

Ich bin 20 Jahre alt und so lange wie ich mich nur erinnern kann hatte ich Probleme mit Augen. Ich hasse die Brille. Ich war beim Arzt und der hat einen Sehfehler von -3,5 an beiden  Augen festgestellt. Gibt es die Möglichkeit einer vollständigen Heilung? Mein Augenarzt meinte, das wäre nicht möglich, da der Fehler zu stark sei. Ich bin verzweifelt. Kann man überhaupt mit solchem Sehfehler einen Führerschein bekommen? Ist mein Sehfehler wirklich so riesig? Ich hatte von noch größeren gehört. Ich bitte um eine Antwort
Michalina

Antwort des Arztes
Ihr Sehfehler gehört nicht zu Ausnahmen und ist auch nicht besonders hoch. Man kann sogar auf Null runterkriegen. Die Laserkorrektur  wird in den Bereich zwischen 0,5 bis -14 Dioptrien durchgeführt.

Astigmatismus

Ich bin 21 Jahre alt. Da bei mir vor ein paar Jahren Astigmatismus diagnostiziert wurde, trage ich eine Brille. Seit mindestens einem Jahr bleibt mein Sehfehler unverändert. Gibt es die Möglichkeit einer vollständigen Heilung mit Hilfe von Laser?? Besteht das Risiko eines Rückfalls??? Ich danke Ihnen im Voraus für alle Informationen
Kamila

Antwort des Arztes
Den Astigmatismus kann man auf 5 Dioptrien erfolgreich reduzieren. Ich muss aber zuerst Ihre Augen untersuchen, um über Möglichkeiten und eventuelle Effekte zu sprechen. Die Voruntersuchung besteht aus verschiedenen Untersuchungen: Sehschärfe, Hornhautdicke, Augenspiegelung usw. Die Ergebnisse lassen feststellen, unter welcher Art von Astigmatismus Sie leiden,  und ob die Möglichkeit der Behandlung besteht.

Sehfehler: -20 Dioptrien

Gibt es die Chance den Sehfehler auf die Hälfte zu reduzieren?
Katarzyna

Antwort des Arztes
Leider ist es nicht möglich, solchen Sehfehler mit Laser zu behandeln. In Ihrem Fall kann man an die Einpflanzung einer Intraokularlinse denken.

Herzschrittmacher

Ich bin an einer Augenlaserkorrektur interessiert, habe jedoch einen Herzschrittmacher. Meine Frage lautet: gibt es bei einem Herzschrittmacher Gegenanzeigen zur einer Augenlaserkorrektur?
Blazej

Antwort des Arztes
Leider ist bei einem Herzschrittmacher nicht möglich, eine Augenlaserkorrektur zu machen.

Ich bin 61 Jahre alt und trage Brille. Ist die Augenlaserkorrektur bei mir möglich?

Ich bin 61und trage Brille (rechtes Auge +2,0, Zylinder +1.00, Achse 105; linkes Auge +2,50, Zylinder +2,00, Achse 65). Kann man bei mir eine Augenlaserkorrektur vornehmen?
Edward

Antwort des Arztes
Die Augenlaserkorrektur wird  meistens bei Personen zwischen 60-65 Lebensjahr vorgenommen. Wichtiger als das Alter ist jedoch der Allgemeinzustand der Patienten. Wenn Sie unter solchen Krankheiten wie Diabetes, Glaukom, Schieldrüsenüber- oder Unterfunktion oder  Krebs nicht leiden, gibt es theoretisch eine Möglichkeit. Um die Gegenanzeigen auszuschließen muss man bei Ihnen spezialistische Untersuchungen durchführen. Dazu soll eine Patientenanamnese gemacht werden. Ihr Sehfehler lässt sich mit Laser behandeln, aber es müssen noch andere Voraussetzungen erfüllt sein.

Schielen

Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin 31 Jahre alt und habe angeborenes Schielen. Kann man das bei Ihnen behandeln? Überall hat man mir gesagt, es sei zu spät. Überall bedeutet beim Augenarzt. Ich grüsse Sie.
Krzysztof

Antwort des Arztes
Leider kann man mit Laser nur Refraktionsfehler, wie Astigmatismus, Kurz- und Weitsichtigkeit, behandeln. In unserer Augenklinik machen wir keine anderen Eingriffe.

Augenlaserkorrektur und Alter

Ab welchem Alter kann man sich einer Augenlaserkorrekturunterziehen? Ich bin 19. Dank
Niki

Antwort des Arztes
Leider muss der Sehfehler stabil sein. Das bedeutet der Sehfehler muss mindestens ein Jahr lang unverändert bleiben. Das Alter ist zwar nicht der wichtigste Aspekt, aber man nimmt an, dass erst im Alter von 20 Jahren  der Augenapfel zu wachsen aufhört. Erst dann stabilisiert sich der Sehfehler. Deswegen ist es ratsam, bis zur Vollendung des zwanzigsten Lebensjahrs zu warten.

Kontrolluntersuchungen

Sind die Kontrolluntersuchungen notwendig? Ich bleibe nur zwei Wochen lang in Polen. Welche Effekte kann man erwarten?
Wojciech

Antwort des Arztes
Kontrolluntersuchungen sollen im Prinzip stattfinden. Natürlich sind die ersten zwei, d.h. ein Tag und eine Woche nach der OP am wichtigsten. Es wäre aber ratsam, einen Augenarzt nach Ablauf eines Monats aufzusuchen. Das höchste Risiko einer Infektion besteht in den ersten 24 bis 72     Stunden nach dem Eingriff. Wenn man den Anweisungen des Arztes folgt, sich schont und die Augentropfen benutzt, gibt es eigentlich keine Notwendigkeit einer Nachkontrolle. Sie sollen aber vorzeitig daran denken, der entsprechende Augentropfen bei sich zu haben. Den Astigmatismus korrigiert man bis auf 5 Dioptrien. Das hängt von mehreren Sachen, wie z.B Hornhautdicke, ab.

Eingriff im Alter von 52 Jahren

Kann man sich  im Alter von 52 eine Augenlaserkorrektur unterziehen? Stellt das Alter keine Gefahr dar?
Grazyna

Antwort des Arztes
Augenlaserkorrektur kann man bei Personen bis zu 60 Lebensjahre durchführen. Das Alter ist kein Hindernis. Viel wichtiger ist der Allgemeinzustand des Patienten. Jede Person, die sich bei uns meldet muss sich einer Voruntersuchung unterziehen lassen. Die Patientenanamnese ist ebenso von großer Bedeutung.

Weitsichtigkeit

Gibt es die Korrekturmöglichkeit bei einem Sehfehler +4,5 und +6,0?
Aneta

Antwort des Arztes
Ja, mit Erfolg behandeln wir die Sehfehler bis zu +6, wenn es keine Gegenanzeigen gibt.

Stabilität der Sehkraft

Hallo, ich habe Interesse an einer Augenlaserkorrektur und habe bei mir einen Test gemacht, ob ich mich für so was eigne. Alles ist positiv ausgefallen, außer einer Sache. Meine Sehkraft ist nicht stabil. Ich habe einen Sehfehler, und zwar an beiden Augen -4,5 Dioptrien, also leide ich unter Kurzsichtigkeit. Ich bin eine junge Person,  23 Jahre alt. Was empfehlen Sie mir in dem Fall? Sich operieren zu lassen, oder noch abwarten? Ich grüsse Sie
Alicja

Antwort des Arztes
Ihr Alter stellt kein Hindernis für eine Augenlaserkorrektur dar. Wenn während eines Jahres der Sehfehler sich über 1 bis 2 Dioptrien ändern, ist das dann eine Gegenanzeige für einen Eingriff. In solchem Fall ist es besser, abzuwarten. Am besten wäre, wenn Sie sich bei uns untersuchen lassen würden, um die potentiellen Gegenanzeigen auszuschließen. Dann können wir zusammen eine Entscheidung treffen.

Kostenerstattung durch die Krankenkasse

Meine Frage lautet: Gibt es die Möglichkeit einer Teilkostenerstattung durch die Krankenkasse?
Mateusz

Antwort des Arztes
Leider gibt es solche Möglichkeit nicht. Die Krankenkasse erstattet die Kosten einer Augenlaserkorrektur nicht. Die Krankenkasse betrachtet die Sehfehler nicht als Krankheiten, und aus dem Grunde gibt es entweder für Brille noch für Laserkorrektur keinerlei Zuschüsse.

Ist es der richtige Zeitpunkt für eine Augenlaserkorrektur?

Ich habe einen Sehfehler: -1,5 (rechtes und linkes Auge). Im Oktober dieses Jahres werde ich 20. Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Augenlaserkorrektur? Könnte ich noch in diesem Jahr oder soll ich noch warten?
Joanna

Antwort des Arztes
Theoretisch gesehen, sind Sie im richtigen Alter. Wichtig ist aber, ob der Sehfehler schon stabil ist. Am besten wäre, wenn Sie sich untersuchen lassen würden, um eventuelle Gegenanzeigen auszuschließen. Nach der Voruntersuchung könnte man feststellen, ob eine Augenlaserkorrektur bei Ihnen zu empfehlen wäre. Und natürlich den Termin für Sie aussuchen.

Eine Frage zum Thema: Augenlaserkorrektur

Könnte ich mehr Informationen zum Thema: Augenlaserkorrektur bekommen? Welche Voraussetzungen muss man erfüllen? Mein Sehfehler: linkes Auge: -11 Dioptrien; rechtes Auge -10 Dioptrien. Mit 12 Jahren wurden meine beiden Augen operiert. Danach folgte eine ganze Zeitlang eine Phase, in der sich der Sehfehler kaum änderte. Da ich aber am Bildschirm arbeite beobachte ich seit etwa 5 Jahren eine Verschlechterung um 2 Dioptrien. Ist es erlaubt, nach der Augenlaserkorrektur Sport zu treiben? Wie lange dauert die Heilung? Wann kann ich am ehesten den Termin für einen Eingriff bekommen? Ich danke im Voraus für Ihre Antwort.
Tomasz

Antwort des Arztes
Theoretisch gesehen eignet sich Ihr Sehfehler für eine Laserkorrektur. Die Voraussetzungen sind: Alter zwischen 20 und 65, guter Allgemeinzustand des Patienten, keine Augenkrankheiten. Wenn die ersten zwei Voraussetzungen erfüllen, laden wir Sie herzlich zur Voruntersuchung ein. Gewöhnlich kann man schon am nächsten Tag nach dem Eingriff alles machen, was man jeden Tag macht. Die volle Heilung ist eine persönliche Angelegenheit, und ist individuell bedingt. Was Sport treiben anbetrifft, kann man schon leichte, sportliche Aktivitäten nach etwa zwei Wochen vornehmen. Man soll allerdings solche Sportarten, die mit viel Kontakt verbunden sind, vermeiden. Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Verschlechterung

Ich bin an einer Augenlaserkorrektur interessiert (Lasik).Mein Sehfehler beträgt ca. 1,25 (rechtes Auge) und über +4 (rechtes Auge)- bei letzter Untersuchung war das ca. +5.Mein größtes Problem besteht darin, dass ich immer schlechter sehe. Innerhalb von 3 Jahren stieg  es bei linkem Auge vom Null auf 1,25 (linkes Auge, früher ganz gesund) und +3 (rechtes Auge). Ich beobachte die ständige, kontinuierliche Verschlechterung. Stellt dieser Zustand eine Gegenanzeige für Augenlaserkorrektur dar? Wenn ja, dann warum? Wie lange soll der Sehfehler unverändert bleiben, damit man eine Laserkorrektur vornehmen kann? Ich danke Ihnen herzlich für die Antwort.
Malgorzata W.

Antwort des Arztes
Die Verschlechterung muss  keine Gegenanzeige für die Laserkorrektur sein. Allerdings wäre ideal, wenn der Sehfehler ein Jahr lang stabil bleibt. Bei Ihnen haben wir ziemlich wenige Informationen, um festzustellen und zu entscheiden, ob die Augenlaserkorrektur von Nutzen wäre. Wir wissen z.B. nicht, wie alt Sie sind. Die Voruntersuchung könnte eine Antwort bringen. Nach der Patientenanamnese, sowie detaillierten, spezialistischen Untersuchungen könnten wir Ihnen sagen, wie es steht.

Arbeit als Flugbegleiterin und Augenlaserkorrektur

Ich bin Flugbegleiterin. Hat die Ausübung dieses Berufs einen Einfluss auf den Heilungsprozess?
Agnieszka

Antwort des Arztes
Der Beruf der Flugbegleiterin stellt keine Gegenanzeige dar. Wenn Sie das Auge richtig pflegen, entsprechend feucht halten, und die Räume, wo es  viel Staub gibt, und wo geraucht wir vermeiden, sollte das Auge richtig heilen

Hornhauteinschnitt

Ich habe eine Frage. Macht man bei der OP einen Einschnitt der Hornhaut oder wird die neueste Methode eingesetzt, bei der lediglich für Laserzwecke die Hornhaut auf mechanische Weise  zur Seite geschoben wird?
Marzena

Antwort des Arztes
In unserem Augenzentrum wird mit zwei Methoden gearbeitet: LASIK und LASEK. Bei der Anwendung der ersten Methode   wird mithilfe des Mikrokeratoms  eine dünne Lamelle – auch Flap genannt – in die Hornhaut geschnitten. Nun wird der Flap geöffnet und der Laser startet mit der Korrektur. Anschließen wird das Flap zurückgelegt.  Bei Lasek  wird zur Aufweichung der obersten Gewebeschicht  auf das Auge für 20 Sekunden eine Flüssigkeit gegeben. Dadurch wird das Epithel härter und kann beiseite geschoben werden. Nach der Laserkorrektur repositioniert man das Epithel. Ich bin nicht sicher, ob Sie genau das wissen wollten. Früher hat man tatsächlich einen Einschnitt an der Hornhaut machen müssen. Heutzutage ist es nicht mehr der Fall. Wenn Sie noch andere Fragen hätten, oder mit der Antwort nicht zufrieden sind, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Sehfehler:+4 Dioptrien

Ich leide unter einen  Sehfehler: +4 Dioptrien an beiden Augen. Ich bin 27 Jahre alt. Ich trage Brille. Mit linkem Auge kann ich viel mehr sehen, mit rechtem nur wenig. Wenn ich das linke Auge zumache, kann ich mit rechtem Auge wesentlich schlechter als mit linkem sehen. Das heißt: ich kann alle die Umrisse sehen, und das Bild ist  nicht verschwommen. Allerdings habe ich Probleme beim Lesen. Hilft mir eine Augenlaserkorrektur?
Grzegorz

Antwort des Arztes
Theoretisch gesehen eignet sich Ihr Sehfehler für eine Augenlaserkorrektur. Die Übersichtigkeit kann man mit Erfolg bis zu + 6 Dioptrien korrigieren. Es ist aber schon vorgekommen, dass wir in unsrem Augenzentrum sogar Patienten mit über + 6 Dioptrien behandelt haben. Wenn es keine Gegenanzeigen gibt, wie z.B. Hornhautdicke, kann man Sie operieren und Ihr Sehfehler ganz und völlig beseitigen. Zuerst müssten Sie sich bei uns untersuchen lassen.

Starke Kurzsichtigkeit

Ich bin 16 Jahre alt und habe einen Sehfehler von -7,5 und -8,5 Dioptrien.  Dazu leide ich noch unter Astigmatismus. Meine Sehprobleme sind genetisch veranlagt (beide Großelternteile mütterlicherseits haben Augenprobleme: Opa -11 Dioptrien, Oma hat Glaukom). Ich weiß nicht, ob das von Bedeutung ist. Die Vorsorgeuntersuchung, die man bei mir letztes Jahr in Warschau gemacht hat, hat gezeigt, dass ein Glaukomrisiko bei mir nicht vorliegt. Mein Sehvermögen verschlechtert sich um etwa 1 Dioptrie im Jahr. Seit 4 Jahren trage ich harte Kontaktlinsen, die helfen sollten, aber im Vergleich mit der Brille eigentlich keine Besserung brachten. Jetzt meine Frage: Wenn es so weiter gehen soll, dann habe ich mit 21 Jahren ca. -13 Dioptrien .Schließt das dann eine Augenlaserkorrektur aus? Ich bitte Sie um schnelle Antwort.
Pawel

Antwort des Arztes
Die Augenlaserkorrektur bei Kurzsichtigen kann man sogar bis -14 Dioptrien durchführen. Wenn es also bei Ihnen so weiter geht, dass jedes Jahr 1 Dioptrie mehr drauf ist, wird man Sie operieren können. Zuerst müssten Sie aber eine Reihe von Untersuchungen machen lassen. Man muss alle Gegenanzeigen, wie z.B  zu dünne Hornhaut, ausschließen.

OP an beiden Augen gleichzeitig

Ich habe im Internet eine Lasik-OP angesehen: http://www.youtube.com/watch?v=Y-TUMw1FTmY und habe jetzt  ziemlich viel Ahnung, wie die OP verläuft. Es gibt dort allerdings auch einen Film über ungelungene OP… Eine Frage: Hat die Tatsache, dass beide Augen gleichzeitig operiert werden, irgendwelchen Einfluss auf die Sicherheit. Steigt das Risiko dann? Was wäre wenn etwas schief läuft?
Tomasz

Antwort des Arztes
Die Tatsache, dass man gleichzeitig die beiden Augen operiert, hat  weder  Einfluss  noch erhöht das Risiko. Es gibt keinen Unterschied, ob man beide Augen oder nur eins operiert. Für den Patienten allerdings ist es viel bequemer, komfortabler und bedeutet weniger Stress. Das spart auch Zeit, wenn man alles auf einmal macht.  Trotzdem kann ich natürlich, wenn Sie sich wünschen, jedes Auge separat operieren. Die Entscheidung sollen Sie selbst treffen.

Art von körperlicher Aktivität nach Laserkorrekturchirurgie erlaubt

Welche Art von körperlicher Aktivität ist im ersten Monat nach Laserkorrekturchirurgie erlaubt?
Patient

Antwort des Arztes
Erst bei der Kontrolluntersuchung kann man den genauen Zeitraum, in der der Patient auf die körperliche Anstrengung verzichten muss, bestimmen. Das hängt davon ab, wie schnell die Augen heilen. Der Patient soll unbedingt die Sportarten meiden, die mich viel Körperkontakt verbunden sind, zum Beispiel Tennis. Solche Sportarten sind verboten. Beim Tragen einer Schutzbrille kann man schneller zu Lieblingsbeschäftigungen zurückkehren. Was die Gartenarbeit, Gymnastik zu Hause, oder andere leichte Anstrengungen anbelangt, sind sie nach etwa 3 Tagen erlaubt. Man muss aber aufpassen, damit nichts das Auge berührt.

Eigne ich mich?

Hallo, Mein Traum wäre, keine Brille tragen zu müssen. Nach 30 Jahren leiden, weiß ich aber nicht, ob mein Traum erfüllbar ist. Mein Sehfehler, den meine Augen annehmen ist+5 an einem Auge und +6 an dem anderen, sowie an beiden 2 Zylinder. In der Wirklichkeit beträgt mein Sehfehler vielleicht + 11. Das war ein Ergebnis einer Computeruntersuchung. Ich möchte besser sehen können, als jetzt mit der Brille. Mein Problem liegt darin, dass ich eine Verdickung des Sehnervs habe. Ist das eine Gegenanzeige? Ich bitte um Ihre Antwort. Danke
Inez

Antwort des Arztes
Anhand der Informationen, kann ich nicht eindeutig sagen, ob Sie die Kandidatin für eine Augenlaserkorrektur wären. Ich muss Ihre Augen gründlich untersuchen und lade Sie zur Untersuchung ein. Es wäre sehr gut, wenn Sie Ihre medizinische Vorgeschichte mitnehmen würden. Die Untersuchungen, die wir in unserem Augenzentrum durchführen, bringen nicht nur die Antwort, ob bei Ihnen eine Augenlaserkorrektur von Nutzen wäre, sondern lassen auch die Frühphasen von etlichen Augenkrankheiten erkennen.